Veranstaltungen

Veranstaltungskalender
Bild: a_korn / Fotolia.com

Diese Veranstaltungen finden zum größten Teil in der Helene-Nathan-Bibliothek statt.

LEA Leseklub®

Logo LEA Leseklub
Bild: LEA Leseklub

21.05.; 28.05.; 04.06.; 11.06.; 18.06.; 25.06.2019 ab 18:00 Uhr

Was ist der LEA Leseklub?
LEA heißt Lesen Einmal Anders.
Der LEA Leseklub ist ein Lesezirkel für Menschen mit und ohne Behinderung.

  • Jeder kann mitmachen!
  • Sie müssen nicht lesen können.
  • An erster Stelle steht der Spaß am Lesen und nicht das Lesen-lernen.
  • Sie müssen nur Lust auf Bücher und Geschichten haben.
    Wir treffen uns einmal in der Woche für 1 Stunde.

Was machen wir?

  • Wir lesen gemeinsam Bücher.
  • Wir sprechen über die Bücher.
  • Wir lernen neue Leute kennen.
  • Wir sprechen über eigene Erfahrungen.

Haben Sie Interesse?
Dann kommen Sie einfach vorbei.
Wir treffen uns jeden Dienstag von 18 bis 19 Uhr
in der Helene-Nathan-Bibliothek.
Bei Fragen können Sie Doreen Hennig anrufen.
Die Telefon-Nummer ist: 0176 / 10179 120
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: leseklub@lebenshilfe-berlin.de

LEA Leseklub® ist ein Projekt von KuBus e.V.
KuBus e.V. heißt: Verein zur Förderung der Kultur, Bildung und sozialer Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung.
Die Lebenshilfe Berlin unterstützt den LEA Leseklub.

Regenbogenfisch – ein Sprachbad

Regenbogenfisch
Bild: NordSüd Verlag
  • 21.05., 10:00 -11:00 Uhr: Stadtteilbibliothek Britz Süd
  • 22.05., 10:00 -11:00 Uhr: Stadtteilbibliothek im Gemeinschaftshaus
  • 23.05., 10:00 -11:00 Uhr: Helene-Nathan-Bibliothek
    Die Erde ist groß, rund und bunt. Auf der Erde leben ganz viele Menschen an verschiedenen Orten, in verschiedenen Ländern. In anderen Ländern wird eine andere Sprache gesprochen. Trotzdem gibt es dort die gleichen Geschichten, wie zum Beispiel die vom Regenbogenfisch. Wie hört sich so eine andere Sprache an? Verstehe ich diese Sprache? Finde es heraus mit dem Regenbogenfisch. Lausche den Geschichten vom Regenbogenfisch in verschiedenen Sprachen.
    Ab 4 Jahren, um Anmeldung wird gebeten.
Logo Lebenshilfe
Bild: Lebenshilfe Berlin

MOBILE GESUNDHEITSBERATUNG

Logo Gesundheitskollektiv Berlin
Bild: Alpha-Bündnis

22.05.2019 ab 17:30 Uhr
Beratung rund um das Thema Gesundheit

Wir behandeln Themen wie Ernährung, Rückengesundheit,
Erziehung u.v.m. Wir wollen verschiedenes Wissen zusammenbringen,
Gesundheitskompetenz stärken und Teilnehmer*innen
ermutigen, eigene Entscheidungen zur eigenen Gesundheit zu treffen.

Bibliotheksführungen für Erwachsene mit Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben

Logo Alpha-Bündnis
Bild: Alpha-Bündnis

23.05.2019 um 9:30 Uhr
In Kooperation mit dem LernLaden Neukölln findet einmal im Quartal eine Bibliotheksführung statt. Damit wird auch Erwachsenen mit geringen Schriftsprachkompetenzen Zugang zu Büchern ermöglicht. Vor allem werden Bücher in Großschrift, Leichter Sprache und Hörbücher vorgestellt. Teilnehmer*innen haben im Anschluss an die Führungen die Möglichkeit, einen Bibliotheksausweis zu erhalten.

Ort: Helene-Nathan-Bibliothek
Treffpunkt vor dem Post-Eingang der Neukölln Arkaden.

Alexandra Lüthen liest „Dein eigenes Ding“

Bildvergrößerung: Cover Die Liebe und das kleine Herz.jpg
Bild: Lebenshilfe Verlag

23.05.2019 um 18:00 Uhr
Lesung in einfacher Sprache

Alexandra Lüthen liest vor. In Einfacher Sprache.
Lesen ist wie eine Reise. Und der eigene Kopf ist eine Insel. Da macht man Urlaub. Und findet neue Sachen. Lesen ist gut. Man ist mit sich selbst unterwegs.

Der Comic-Roman „Dein eigenes Ding“ handelt von Ben und Meta. Beide arbeiten in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Ben macht Tiere, Teller und Tassen. Meta faltet Schachteln aus Papier. Immer nur Tiere, Teller, Tassen. Immer nur Schachteln, Schachteln, Schachteln. Beide sind echt genervt von der Arbeit. Sie wollen endlich ihr eigenes Ding machen. Doch wie kann das gehen?

Alexandra Lüthen wurde 1977 in Westfalen geboren. Sie lebt und arbeitet als Autorin in Berlin. Seit fünf Jahren schreibt sie auch Texte in Einfacher Sprache. Sie sagt: Das ganze Leben ist voller Geschichten. Leben und Lesen, das passt gut zusammen.

Die Lebenshilfe Berlin hat den 5. Literaturwettbewerb „Die Kunst der Einfachheit“ aufgerufen. 50 Autoren und Autorinnen mit und ohne Beeinträchtigung haben sich an dem Wettbewerb für Geschichten, Gedichte, Comics und Fotogeschichten in einer einfachen Sprache beteiligt. Teilnehmer aus sieben LEA Leseklubs® haben die Gewinner bestimmt. Alexandra Lüthen ist mit ihrem Beitrag „Dein eigenes Ding“ die 2. Preisträgerin der „Kunst der Einfachheit 2019“. In den Jahren 2015 und 2017 hat sie den 1. Preis der „Kunst der Einfachheit“ gewonnen.

LEA heißt Lesen Einmal Anders. Im LEA Leseklub® treffen sich Menschen, um gemeinsam ein Buch zu lesen. Es ist egal, wie gut oder ob jemand lesen kann. Wichtig ist nur der Spaß an Büchern und Geschichten. Jeden Dienstag um 18:00 Uhr trifft sich der LEA Leseklub® in der Helene-Nathan-Bibliothek.

BERATUNG

Bildvergrößerung: LernLaden Neukölln
Bild: LernLaden Neukölln

27.05.2019; 24.06.2019 ab 15:30 Uhr

Gut informiert und beraten zu Bildung und Beruf

LernLaden® Neukölln
Informieren Sie sich über Sprachkurse, Weiterbildungsmöglichkeiten, Aufstiegs-fortbildungen, Berufsausbildungen, Qualifikationen, Anerkennung, Finanzierung, Wiedereinstieg, Umstieg, neue berufliche Wege und vieles mehr.

Weitere Informationen

Vertraulich——kostenfrei——unabhängig——freiwillig——professionell

Logo Bildung und Beratung und Logo Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
Bild: Senatsverwaltung Berlin

Chorprobe

Logo Chorprobe
Bild: Stadtbibliothek Neukölln

29.05.; 05.06.; 19.06.2019 um 17:00 Uhr
Pop- und Jazzchor für Anfänger

Leichte Arrangements für Sänger*innen mit wenig oder ohne Chorerfahrung
Leitung: Detlef Stanoschefsky
In diesem Kurs der Musikschule Paul-Hindemith können Sie die Voraus-setzungen zum Chorsingen erwerben. In der Gruppe gibt es dann schnell erste Erfolgserlebnisse im mehrstimmigen Singen von Kanons und einfachen Pop- und Jazzsongs.

Anmeldung nicht erforderlich.

Voll Verspielt in der Stadtbibliothek Britz Süd

Flyer Voll verspielt
Bild: Stadtbibliothek Neukölln

06.06.2019 ab 16:00 Uhr
Spielenachmittag in Britz-Süd

Die Stadtbibliothek Britz-Süd in Neukölln verleiht Familien- und Gesellschafts-spiele! An unseren offenen Spielenachmittagen heißt es, zusammen den Bestand an verschiedenen Spielen auszuprobieren und die eigene Begeisterung für Gesellschaftsspiele mit anderen zu teilen.

„Baba Dango Quartett – Jazz und Musik aus Ghana“

Bildvergrößerung: Baba Dango Quartett
Bild: Stefan Dybowski

06.06.2019 um 18:00 Uhr
KONZERT

Das Baba Dango Quartett präsentiert einen spannenden Crossover von traditionell-afrikanischer Musik und Jazz: Der Sänger Ibrahim Baba Dango ist in Ghana aufgewachsen und hat, so scheint es, den Bass und Rhythmus des ganzen Kontinents verinnerlicht. Durch seine Ausstrahlung und Bühnen-präsenz schafft er es mühelos, das Publikum in Bann zu ziehen und zum Tanzen und Mitsingen zu animieren.
Djembe-Rhythmen und Jazz-Soli auf Trompete und Klavier runden den mit-reißenden Mix ab.

Ibrahim Baba Dango – Gesang, Talking Drum
Arsène Cimbar – Djembe
Antonis Anissegos – Klavier
Paul Schwingenschlögl – Trompete

Eintritt frei

Play togheter

Play togheter
Bild: Stadtbibliothek Neukölln

12.06.2019 ab 16:00 Uhr
Spielenachmittag

Probieren Sie unsere Gesellschaftsspiele aus oder bringen Sie einfach Ihr eigenes mit. Unser Bestand wächst stetig und vom Familienspiel bis zum Kennerspiel ist alles dabei. Tauschen Sie sich mit anderen Spiele-Liebhabern aus und teilen Sie Ihre Begeisterung für das Kulturgut Gesellschaftsspiel.
Jetzt sind Sie am Zug!

48 Stunden Neukölln

Logo 48 h Neukölln
Bild: 48 h Neukölln

15.06.2019 von 13:00 bis 19:00 Uhr

LESUNGKONZERTAUSSTELLUNGTALK

Als wichtige bezirkliche Kultureinrichtung beteiligt sich die Helene-Nathan-Bibliothek mit einem vielseitigen Kulturprogramm erneut an 48 Stunden Neukölln. Die Bibliothek hat aus diesem Anlass über die normalen Samstagsöffnungszeiten hinaus am 15. Juni 2019 von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet und kann in diesem Zeitraum auch zum Lesen, Stöbern und Verweilen genutzt werden.

Bitte beachten Sie, dass ab 13:00 Uhr nur eine eingeschränkte Nutzung der Bibliothek möglich ist.
Möglich sind : Ausleihe, Rückgabe und Verlängerung.
Anmeldungen und Bezahlen von Gebühren sind nicht möglich.

Seien Sie froh, dass Sie mich haben!

Bildvergrößerung: Charlotte zu Kappenstein
Bild: Michaela Hanf

20.06.2019 um 18:00 Uhr
LESUNG

Einen unterhaltsamen Abend verspricht die Kabarettistin Frau zu Kappenstein. Die freche Göre nimmt die „Große Politik“ aufs Korn, um dann noch im hauptstädtischen Kleinklein zu enden. Unterstützung bekommt die Wahlberlinerin
vom Gitarristen und Entertainer Matthias Wiesenhütter.

Sommerferienprogramm

Tafel Mit Bunter Kreide - Sommerferien
Bild: marog-pixcells - Fotolia.com

25.06.-26.07.2019 Stadtteilbibliothek Britz Süd

  • Spiele-Vormittage
    Immer Dienstag 25.06. /02.07. /09.07./16.07. / 23.07.2019
    9:00 -11:00 Uhr (Einlass bis 9:15 Uhr)
    Für Spielbegeisterte von 6-99 Jahren. Wir spielen gemeinsam verschiedene Gesellschaftsspiele. Es dürfen gerne auch eigene Spiele mitgebracht werden.
  • „Wir entdecken Geschichten“
    Immer Freitag *21.06. / 28.06. / 05.07. / 12.07. / 19.07. / 26.07.2019
    9:00 -11:00 Uhr (Einlass bis 9:15 Uhr)
    Für Schulkinder von 6-11 Jahren. Wir erkunden und erforschen Geschichten auf vielfältige Weisen.
  • Ferienwunderüten
    Während der gesamten Ferienzeit können Überraschungs-Lesepakete entliehen werden.
  • Lesen im Garten
    Bei schönem Wetter wird die Tür zum Garten geöffnet. Stühle und Decken laden zum Verweilen und Lesen ein.

26.06 – 01.08.2019 Stadtteilbibliothek im Gemeinschaftshaus

  • Actionbound-Rally
    Immer am Mittwoch 26.6. / 03.07. / 10.07. / 17.07. / 27.07.2019
    9:00 -11:00 Uhr, (Einlass bis 9:30 Uhr)
    Für technikbegeisterte Kinder und Jugendliche und die, die es noch werden wollen. Eltern, die ihre Kinder unterstützen wollen, sind ebenfalls herzlich eingeladen. Bei der Rally sollen Lehrinhalte (z.B. Geschichtliches) mit der Vermittlung von technischem Verständnis verknüpft werden.
  • „Zocken“ auf der X-Box Kinect
    Termine immer Donnerstag 27.06. / 04.07. / 11.07. / 18.07. / 25.07. / 01.08.
    10:00 -12:00 Uhr
    Bei „Kids for Olympia“ (ab 8 Jahren) müssen sich die Kinder und Jugendlichen sportlich betätigen und können sich in klassischen olympischen Disziplinen üben.
    „Indiana Jones Kids“ (ab 8 Jahren) umfasst Geschicklichkeitsübungen gepaart mit dem Erleben digitaler Abenteuer.
    Das „Jedi-Training“ (ab 12 Jahren) umfasst ebenfalls Geschicklichkeitsübungen und ist im bei Kindern und Jugendlichen immer beliebten Star Wars-Universum angesiedelt.