Inhaltsspalte

Presseeinladung: Täglich 900 Mahlzeiten für obdachlose Menschen: Senatorin Elke Breitenbach besucht neues Kältehilfe-Projekt im „Kreuzberger Himmel“

Pressemitteilung vom 21.12.2020

In der Küche des Kreuzberger Integrations-Restaurants „Kreuzberger Himmel“ kochen Mitglieder des Geflüchteten-Netzwerkes „Be an Angel e. V.“ seit Wochenbeginn täglich 450 warme Mahlzeiten für obdachlose Menschen. Im benachbarten Gemeindesaal der katholischen Kirchengemeinde Sankt Bonifatius werden gleichzeitig 450 Lunchpakte zubereitet.

Die 900 Portionen werden jeden Mittag in der gesamten Stadt an soziale Einrichtungen geliefert und dort an obdachlose Menschen verteilt. Das Land Berlin finanziert das Hilfeprojekt. Die Finanzierung ist gesichert bis März 2021.

Sozialsenatorin Elke Breitenbach wird das Hilfeprojekt im „Kreuzberger Himmel“ (Yorckstraße 89, 10965 Berlin) am

Mittwoch, 23. Dezember 2020, von 12 bis 14 Uhr

besuchen und sich über die Hilfsaktion informieren.

Wir möchten Sie gern einladen, mit Abstand dabei zu sein.

Um diesen Pressetermin unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu ermöglichen, möchten wir Sie bitten, sich vorab bei uns per E-Mail anzumelden. Wir stellen Ihnen dann separate Zeitfenster zur Verfügung, in denen Sie Gelegenheit haben, sich über das Projekt zu informieren und mit allen Beteiligten ins Gespräch zu kommen.
Info für Ihre Planung: Die Zubereitung der Mahlzeiten endet um 13 Uhr. Danach beginnt die Auslieferung.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Anmeldung.