Sehenswürdigkeiten

Neptunbrunnen

Der barocke Neptunbrunnen ist einer der schönsten Brunnen Berlins und steht zentral auf der Freifläche zwischen Marienkirche und Rotem Rathaus.

Der Neptunbrunnen vor dem Roten Rathaus ist bei Berlinern unter den Namen "Forckenbecken" bekannt. Dieser Begriff passte gleich zweifach: zum einen hieß der damalige Bürgermeister Berlins Forckenbeck, zum anderen passt die Begrifflichkeit bestens zum Brunnen selbst, denn Neptun steht mit seinem Dreizack ist der Hand in einem Becken. Die vier Frauenfiguren zu seinen Füßen symbolisieren die Flüsse Elbe, Rhein, Oder und Weichsel.

Abbau des Neptunbrunnens

Der Neptunbrunnen wurde ursprünglich 1891 vor dem Berliner Stadtschloss aufgebaut. Er war ein Geschenk Berlins an Kaiser Wilhelm II.. Der Erbauer des Brunnens, Reinhold Begas, erlangte durch ihn Berühmtheit. Während der Brunnen den Zweiten Weltkrieg ohne größere Schäden überstanden hatte, wurden die Figuren durch Buntmetalldiebe 1946 beschädigt. Als das Berliner Stadtschloss gesprengt wurde, wurden die Figuren eingelagert und die Brunnenschale aus rotem Marmor zerstört.

Wiederaufbau des Neptunbrunnens an neunem Standort

Erst 1969 wurde der Brunnen mit seinen Figuren wieder aufgebaut, diesmal an anderer Stelle. Die nach dem Krieg zwischen Rotem Rathaus und Marienkirche entstandene Freifläche wurde mit dem Neptunbrunnen besetzt. Die neue Brunneschale besteht aus rotem Granit, die Figuren wurden saniert.

Im Zuge des Neubaus des Berliner Stadtschlosses als Humboldt-Forum wird über die Rückverlegung des Neptunbrunnens an seinen ursprünglichen Standort auf dem Schloßplatz nachgedacht.

Informationen

Sehenswürdigkeiten in Berlin

Sehenswürdigkeiten in Berlin

Berlins Sehenswürdigkeiten, Schlösser und Denkmäler mit Adresse, Informationen, Fotos, Verkehrsverbindung und mehr »
Quelle: Berlin.de | Alle Texte, Fotografien und Grafiken auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Sie dürfen weder kopiert, vervielfältigt, übersetzt noch in anderer Weise verwendet werden.
Aktualisierung: 4. Dezember 2015
(Bilder: dpa; Berlinonbike.de; Berlin WelcomeCard; Ampelmann GmbH; Klicker/pixelio.de; Accor Hotels; Mercure Hotels)

Das Wetter

max 31°C
min 17°C
Leicht bewölkt Weitere Aussichten »

Geführte Radtouren in Berlin 

Berlinonbike.de
Berlin on Bike bietet komfortable Leihräder und täglich geführte Radtouren: Mauertour, Oasen der Großstadt... mehr » 

Zoos & Tierparks

Tierpark Friedrichsfelde Berlin
Zoo, Aquarium und Tierpark in Berlin sowie öffentliche Tiergehege. mehr »

Stadtführungen

Bundeskanzleramt Berlin
Stadtführungen und organisierte Stadtrundgänge in Berlin: Für Besucher, Touristen, Schulklassen. mehr »

Das Touristenticket

Berlin WelcomeCard
Berlin erleben und sparen mit der Berlin WelcomeCard! Freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Rabatte bis zu 50%. mehr »

Insider-Tipps

Ampelmännchen
Insider-Tipps und neue Ideen für Berlin-Besucher. mehr »

Restaurants in Berlin

Restaurants
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantführer mehr »

ibis Hotels in Berlin

Ibis Hotels in Berlin
Mehr Komfort für Sie! Wohlfühlkomfort zum Bestpreis. 8 Hotels in Berlin und Umgebung. mehr »

Bahntickets kaufen

Deutsche Bahn-Logo
Günstige Bahntickets der Deutschen Bahn nach Berlin kaufen und buchen mehr »

Sofitel in Berlin

Sofitel am Gendarmenmarkt
Sofitel bietet luxuriöse französische Eleganz in Kombination mit dem Besten, was die Berliner Kultur zu bieten hat. mehr »

Berlin entdecken

Berlin Touren
Stadtrundfahrten, Schiffstouren, Sehenswürdigkeiten und mehr »

Kultur & Tickets 

Staatsballett Berlin "OZ - The Wonderful Wizard"
Events, Konzerte, Ausstellungen und mehr » 

Mercure in Berlin: Besondere Momente

Mercure Hotels in Berlin
Obgleich Sie aus beruflichem oder privatem Anlass in Berlin zu Gast sind. Wir tun alles, damit Sie Ihren Aufenthalt bei uns genießen können. mehr »