Direkt zum Inhalt der Seite springen

Wowereit informiert sich über Entwicklung City West

31. Mai 2013/PIA

Die Parkplätze vor dem Berliner Bahnhof Zoo sollen in den nächsten Jahren in einer Tiefgarage verschwinden. Der Hardenbergplatz soll als wichtiger Eingangsort in die City West mit Hilfe eines Architektenwettbewerbs verschönert werden. Das ist nur eine von vielen Maßnahmen, die sich Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit am Freitag bei einem Rundgang zur Entwicklung der City West erläutern ließ. Ins traditionsreiche Amerika-Haus zieht im Frühjahr 2014 die Galerie für Fotografie C/O ein, die Umgestaltung des Mittelstreifens zur Flaniermeile auf der Einkaufsstraße Tauentzien ist fast fertig. Wowereit zeigte sich angesichts der Millioneninvestitionen in das Herz des Berliner Westens sehr angetan. Ein Feueralarm im neuen Luxushotel Waldorf Astoria sorgte für eine Schrecksekunde bei dem verregneten Spaziergang.