Direkt zum Inhalt der Seite springen

Wowereit zum Start der Delegationsreise nach Abu Dhabi und Katar: „Große Chancen für Zusammenarbeit mit der Golfregion nutzen“

3. Februar 2013/PIA

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit ist mit einer Delegation von hochrangigen Mitgliedern aus den Bereichen der Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur für vier Tage in die Vereinigten Arabischen Emirate und nach Katar gereist.

Wowereit erklärte vorab: „Ich sehe vielfältige Möglichkeiten für eine verstärkte Zusammenarbeit mit der Golfregion. Dort ist das Interesse groß an Berlin als wachstumsstarker Wirtschaftsmetropole und als einem der führenden Zentren der Wissenschaft und Forschung in Europa. Auch im Bereich der Kultur wollen wir die begonnenen Projekte weiter ausbauen. Ich erhoffe mir von dieser Delegationsreise einen weiteren Schub für die internationale Ausrichtung von Berlins Wirtschaft und Spitzenforschung.“

Erste Station der Reise ist Abu Dhabi, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Dort eröffnet Wowereit am Sonntag in Anwesenheit von Wirtschaftsminister Nasser Ahmed Al Suwaidi mit einer Rede das Wirtschaftsforum Abu Dhabi, bei dem sich die Berliner Wirtschaft präsentiert. Zur Delegation zählen rund 50 Vertreterinnen und Vertreter aus Berlin, darunter 35 aus dem Wirtschaftsbereich.