Info-Material

Bücher, Info-Hefte und Falt-Blätter

Die Berliner Landes-Zentrale für politische Bildung
hat ein Besuchs-Zentrum.
Dort gibt es Bücher und Info-Hefte.
Und man kann Infos zu Veranstaltungen bekommen.

Frau steht vor Tisch mit Infomaterial und liest ein Heft

Bücher und Info-Material
In den Büchern und Info-Materialien geht es um:

  • Politik.
  • Geschichte.
  • Und andere Themen.

Es gibt auch Bücher und Info-Materialien:

  • in einfacher Sprache.
  • in Leichter Sprache.
  • für Kinder.

Auf dieser Seite können Sie nach Büchern suchen:
Link zur Such-Seite
Achtung: Diese Seite ist nicht in Leichter Sprache.

Man kann Bücher und Info-Materialien im Besuchs-Zentrum ansehen.
Und mitnehmen.
ABER:
Die Sachen werden nicht mit der Post verschickt.
Man muss sie selbst abholen.

Man kann alle 3 Monate höchstens 5 Bücher bekommen.
Wenn man in Berlin wohnt.
Oder wenn man in Berlin arbeitet.

So bekommt man die Bücher:

  • Schritt 1:
    Man bringt seinen Ausweis mit.
  • Schritt 2:
    Man sucht sich Bücher aus.
    Es dürfen höchstens 5 Bücher sein.
  • Schritt 3:
    Man legt die Bücher am Info-Stand vor.
    Ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin
    schreibt die Buch-Titel auf.
  • Schritt 4:
    Man zeigt seinen Ausweis.
  • Schritt 5:
    Der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin
    schreiben diese Daten auf:
    Vorname und Nachname
  • Schritt 6:
    Für manche Bücher muss man etwas Geld bezahlen.
    Zwischen 3 und 7 Euro. ACHTUNG: Sie können
    nur mit einer EC-Karte bezahlen!
  • Schritt 7:
    Dann kann man die Bücher mitnehmen.

Nach 3 Monaten werden die Daten von den Besuchern gelöscht.

Diese Personen müssen nichts für Bücher bezahlen:

  • Personen unter 18 Jahren.
  • Schüler und Schülerinnen.
  • Auszubildende.
  • Studenten und Studentinnen.
  • Personen, die einen Ausweis vom Freiwilligen-Dienst haben.
    Zum Beispiel:
    Menschen, die ein Freiwilliges Ökologisches Jahr machen.
    Das ist eine Arbeit für 1 Jahr.
    Ökologisch bedeutet:
    Man macht etwas für die Umwelt.
    In diesem Jahr bekommt man wenig Geld.
    Man lernt viel über Berufe im Bereich Umwelt.
  • Personen, die Geld vom Amt bekommen.
    Als Hilfe zum Leben.
    Zum Beispiel Arbeitslosen-Geld II.
    Oder Sozial-Hilfe.
  • Personen, die den berlinpass haben.
    Das ist ein Ausweis für Berlin.
    Damit man bei manchen Sachen weniger bezahlt.
  • Personen, die sich für andere stark machen.
    Und ohne Lohn mit anderen Menschen arbeiten.
    Zum Beispiel Menschen, die einen Ehrenamts-Ausweis haben.

Sie suchen ein bestimmtes Buch?
Oder Sie wollen mehr über unsere Veranstaltungen wissen?
Dann helfen wir Ihnen gern.
Sprechen Sie uns einfach an.

Sie können auch als Gruppe zu uns kommen.
Dann melden Sie sich bitte vorher an.
Das ist die E-Mail-Adresse für die Anmeldung von Gruppen:
landeszentrale@senbjf.berlin.de