Tarifbeschäftigte/r

Diese Stellenausschreibung ist bereits beendet und die Bewerbungsfrist abgelaufen.

Bitte informieren Sie sich unter www.berlin.de/stellen über aktuelle Stellenausschreibungen.

  • Dienststelle:
    Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
    Staatliche Ballettschule Berlin und Schule für Artistik (03B08)
  • Berufsfeld:
    Allgemeiner nichttechnischer Verwaltungsdienst
  • Laufbahngruppe:
    Einfacher Dienst (Laufbahngruppe 1)
  • Bezeichnung:
    Tarifbeschäftigte/r
  • Entgeltgruppe:
    5
    (Bewertungsvermutung)
  • Besetzbar:
    sofort
  • Befristung:
    zunächst befristet für die Dauer von 6 Monaten mit Option aus Entfristung der Stelle
  • Kennzahl:
    I E - 015/2018
  • Vollzeit/Teilzeit?
    Teilzeit oder Vollzeit
  • Wochenstunden:
    39,4
  • Arbeitsgebiet:
    Mitarbeit in der Verwaltung

    • Rechnungsbearbeitung, Zahlungsmanagement (u.a. Einleitung von
    Mahnverfahren, Vorbereitung von Niederschlagungen und
    Erlassbescheiden), Anlagenbuchhaltung, Ablage und Aktenführung
    • Vertragsmanagement für die internatsmäßige Unterbringung (75
    Internatsplätze) in Absprache mit der Internatsleitung
    • Unterstützung des Verwaltungsteams bei der Kalkulation und Abrechnung
    von Veranstaltungen, Gastspiel- und Wettbewerbsreisen, Projekten und
    Vermietungen
  • Anforderungen:
    Formale Anforderungen
    Abgeschlossene Berufsausbildung in der öffentlichen Verwaltung als Verwaltungsfachangestellte/r oder abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten.

    Fachliche Anforderungen
    Erwünscht sind Fachkenntnisse im Haushalts-, Kassen und Rechnungswesen sowie in der Profiskal-Anwendung (Einnahmen, Ausgaben, Kostenkontierung).
  • Weitere Anforderungen:
    Außerfachliche Anforderungen
    Erwartet werden
    • Freundlichkeit, Belastbarkeit, Genauigkeit, Teamfähigkeit,
    eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise sowie schnelle
    Auffassungsgabe
    • Verständnis für den berufsbildenden-künstlerischen Schulbetrieb
    • kompetente Zusammenarbeit mit den schulischen Mitarbeiterinnen und
    Mitarbeitern
    • angemessener Umgang mit Schülerinnen und Schülern
    • PC- Kenntnisse (Outlook, Word, Excel)
    • Bereitschaft zu flexiblen Diensten (Sonntags, Feiertags- und
    Abenddienste) bei besonderen schulischen Veranstaltungen gemäß dem
    jährlichen Ausbildungsplan der Schule (z.B. Tag der offenen Tür,
    Eignungsprüfungen, Aufführungen der Kindertanzklassen)
  • Bewerbungsfrist:
    06.04.2018
  • Bewerbungsanschrift:
    Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
    Bernhard-Weiß-Straße 6
    10178 Berlin
  • Bewerbungsunterlagen:
    Die Bewerbungen sind mit tabellarischem Lebenslauf innerhalb von 3 Wochen nach Veröffentlichung unter Angabe der Kennzahl an die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie - I B 2.12 - Bernhard-Weiß-Str. 6, 10178 Berlin zu richten.

    Aus Kostengründen werden Bewerbungsunterlagen nur per beigefügten Freiumschlag zurückgesandt. Bitte verzichten Sie auf die Übersendung von Originalunterlagen sowie Schnellheftern oder Sichthüllen.

    Fahrtkosten o.ä. können leider nicht erstattet werden.
  • Hinweise:
    Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

    Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht.
  • Ansprechperson:
    Frau Rätze
  • Telefon:
    030/ 90227 6086
  • E-Mail:

Informationen

  • Erstellt am 08.03.2018 um 11:17:37
  • Zuletzt aktualisiert am 08.03.2018 um 11:17:37
  • Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/23832.

Hinweise

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.
Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.

Download

Dieses Angebot als PDF herunterladen

Typ: PDF-Dokument

Download