Direkt zum Inhalt der Seite springen

Bauamtsrätin / Bauamtsrat

Dienststelle: Bezirksamt Neukölln von Berlin
Bauen, Natur und Bürgerdienste, Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Bau- und Wohnungsaufsicht
Laufbahn: Bautechnischer Verwaltungsdienst
Bezeichnung: Bauamtsrätin / Bauamtsrat
Besoldungsgruppe: A 12
Besetzbar: sofort
Kennzahl: 4630-50051114
Vollzeit/Teilzeit? Nur Vollzeit
Arbeitsgebiet: Stellvertretende Leitung des Fachbereichs Bau- und Wohnungsaufsicht
Sachbearbeiter/-in in einem Bauaufsichtsbezirk,
Bearbeitung aller Verfahren des allgemeinen Hoch- und Sonderbaues, insbesondere Bearbeitung von besonders schwierigen genehmigungspflichtigen und genehmigungsfreien Bauvorhaben nach § 63, § 64,
§ 64a und § 65 BauOBln sowie Vorbescheiden,
Überprüfung von bautechnischen Nachweisen, Bauüberwachung und Bauabnahmen,
Bearbeitung der Vorgänge zur Beseitigung bauordnungswidriger Zustände, soweit es sich um ungenehmigte bauliche Veränderungen und Nutzungsänderungen handelt,
Bearbeitung von Beschwerden, Erteilung von Auskünften und Umgang mit Publikum,
Bearbeitung von Widersprüchen,
Mitarbeit bei planungsrechtlichen Beurteilungen,
Erteilung von Abgeschlossenheitsbescheinigungen. Durchführung der Brandsicherheitsschauen und Betriebsüberwachungen.
Anforderungen: Fachhochschulabschluss der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur,
Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für die Laufbahngruppe 2, Einstiegsamt 2 des bautechnischen Verwaltungsdienstes.
Anforderungsprofil: Sehr gute Kenntnisse im Bauordnungsrecht und den einschlägigen Verwaltungsvorschriften sowie Rechtsvorschriften, die aufgrund der BauOBln erlassen worden sind wie z.B.BauVerfVO, BetrVO, BauPrüfVO, u.ä. sind unabdingbar.
Sehr gute Kenntnisse der fachbezogenen Rechtsnormen wie BauGB, BauNVO, VermG Bln, DSchG Bln einschließlich der dazugehörenden Verwaltungsvorschriften sind unabdingbar.
Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungsrechts und des Gebührenrechts sind sehr wichtig.
Kenntnisse in Personalrecht, Haushaltsrecht, Kosten- und Leistungsrechnung, LHO sowie über den Aufbau der Berliner Verwaltung und über die Instrumente des Verwaltungshandelns sind sehr wichtig.
Anwendungssichere Kenntnisse des IT-Verfahrens eBG und der Office Standardanwendungen sind wichtig. Mehrjährige Verwaltungserfahrung.
Weitere Anforderungen: Hohe Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Selbständigkeit werden vorausgesetzt.
Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsstärke sind erforderlich.
Ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, verbindliches und sicheres Auftreten im Umgang mit Publikum werden erwartet.
Die Aufgabe beinhaltet die Wahrnehmung von Außendiensten und die Besichtigung von Baustellen, daher ist ein Mindestmaß an körperlicher Eignung erforderlich.
Bewerbungsfrist: 22.03.2013
Bewerbungsanschrift: Bezirksamt Neukölln von Berlin
Abteilung Finanzen und Wirtschaft
Steuerungsdienst - Haush PW
Karl-Marx-Straße 83
12040 Berlin
Bewerbungsunterlagen: Sofern Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit einem tabellarischen Lebenslauf, einer kurzen Tätigkeitsbeschreibung und einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte sowie einer aktuellen dienstlichen Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) termingerecht unter Angabe der Kennzahl an das Bezirksamt Neukölln.
Hinweise: Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Das Bezirksamt Neukölln von Berlin trägt der Erkenntnis Rechnung, dass Frauen in Leitungspositionen unterrepräsentiert sind. Um dieser Benachteiligung entgegenzuwirken, fordere ich besonders Frauen auf, sich zu bewerben.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.
Anerkannt schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur per Fachpost oder Freiumschlag zurückgesandt werden.
Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits in einem unbefristeten Dienstverhältnis zum Land Berlin stehen.
Kosten, die den Bewerberinnen und Bewerbern im Zusammenhang mit ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o.ä.), können nicht erstattet werden.
Ansprechpartner/in: Frau Thiel, Herr Heymann
Telefon: 030/90239 - 2668/-2881
E-Mail: stellenausschreibung@bezirksamt-neukoelln.de

Erstellt am 15.02.2013 um 10:23:08
Zuletzt aktualisiert am 15.02.2013 um 10:36:42
Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/3297.

Dieses Angebot als PDF herunterladen.

Kontakt

Landesverwaltungsamt Berlin
Fehrbelliner Platz 1
10707 Berlin

Tel.: (030) 90139 6351
(nur für allgemeine Auskünfte zur Plattform)

Fragen zu den Stellenausschreibungen / Bewerbungen richten Sie bitte direkt an die ausschreibende Dienststelle.

Hilfe

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.

Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.