Direkt zum Inhalt der Seite springen

Tarifbeschäftigte/r in der zentralen Geschäftsstelle MS-IT der Berliner Musikschulen

Dienststelle: Bezirksamt Neukölln von Berlin
Abt. Bildung, Schule, Kultur und Sport / Amt für Weiterbildung und Kultur / Fachbereich Musikschule
Laufbahn: Sonstiges
Bezeichnung: Tarifbeschäftigte/r in der zentralen Geschäftsstelle MS-IT der Berliner Musikschulen
Entgeltgruppe: 11
Besetzbar: sofort
Kennzahl: 3712 - MS-IT/50424960
Vollzeit/Teilzeit? Nur Teilzeit
50 % der regelmäßigen Arbeitszeit einer / eines Vollbeschäftigten
Arbeitsgebiet: - Einführung und Betreuung eines IT-Fachverfahrens für alle Berliner Musikschulen (MS-IT) auf Client-/Server-Basis (MS SQL 2005/2008) und Microsoft Dotnet-Framework
- Betreuung der zukünftigen Applikation der Berliner Musikschulen
- Administration und Verwaltung der Zugriffsrechte der Anwender/innen des IT Fachverfahrens
- Entwicklung von umfangreichen Reports
- Erstellen von Templates auf Basis von Microsoft Office und Microsoft Dotnet-Framework-Anwendungen auf Basis von C# und ASP. Net
- Dokumentation des Verfahrens
- Erarbeitung von Schulungsunterlagen
- Koordination des Informationsflusses zwischen allen Verfahrensbeteiligten
- Zentrale Anlaufstelle der Anwender/innen bei Problemfällen (First und Second Level Support)
Anforderungen: - Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Informatik oder entsprechende Tätigkeit und vergleichbare Kenntnisse sowie mehrjährige berufliche Praxis in einem adäquaten Aufgabenbereich
Anforderungsprofil: - Grundlegende Kenntnisse zu den Microsoft Windows Betriebssystemen (Windows Server 2003/2008, Windows XP, Windows 7.0)
- Hervorragende Kenntnisse in der Entwicklung und Administration von Client Server Anwendungen
- Fundierte Kenntnisse in den Bereichen von Microsoft SQL 2005/2008
- Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den Programmiersprachen T-SQL und Visual Basic for Application (VBA) für die Bereitstellung von Datenbankinformationen aus SQL-Datenbanken in Microsoft Word und Excel (Office 97 – Office 2008)
- Fundierte Kenntnisse in der Erstellung von Reports auf Basis von Microsoft SQL 2005/2008 und anderer Anwendertools
- Gute Kenntnisse in der Erstellung und Betreuung von Microsoft Dotnet Framework Anwendungen und der Betreuung von Webapplikationen auf Basis von Microsoft Internet Information Services
- Fundierte Kenntnisse in ASP. Net und der Programmiersprache C#
Unerlässlich sind Kenntnisse der folgenden Rechtsgebiete und Richtlinien:
- Richtlinien des Bundesdatenschutzes, des Berliner Datenschutzes sowie der IT Sicherheitsrichtlinien im Land Berlin und der IT-Richtlinien des Bundesamtes für die Datensicherheit und deren Anwendung VVBIT und ihrer Anwendung auf die barrierefreie Programmierung
- Beteiligungsrechte der Personalvertretung bei IT-Fachverfahren
- Grundkenntnisse haushaltsrechtlicher Vorschriften und des Vergaberechts
Weitere Anforderungen: - Kooperative Arbeitsweise bei der Zusammenarbeit mit IT-Anwendern/innen, Firmen und Behörden
- Gute administrative und organisatorische Fähigkeiten
- Eigenverantwortliches Erarbeiten von Konzepten
- Selbständigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Stressresistenz und Engagement
- Ausgeprägte Leistungs-, Entscheidungs- sowie Durchsetzungsfähigkeit
- Gute Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
- Organisations- und Planungskompetenz
- Verhandlungsgeschick und ergebnisorientierte Arbeitsweise
- Kritik- und Konfliktfähigkeit
- Einsatzbereitschaft auch in den Abendstunden oder am Wochenende
Bewerbungsfrist: 18.01.2013
Bewerbungsanschrift: Bezirksamt Neukölln von Berlin
Abteilung Finanzen und Wirtschaft
Steuerungsdienst – Haush PW L
Karl-Marx-Straße 83
12040 Berlin
Bewerbungsunterlagen: Sofern Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit einem tabellarischen Lebenslauf, einer kurzen Tätigkeitsbeschreibung und einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte sowie einer aktuellen dienstlichen Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) termingerecht unter Angabe der Kennzahl an das Bezirksamt Neukölln von Berlin.
Hinweise: Das Bezirksamt Neukölln von Berlin trägt der Erkenntnis Rechnung, dass Frauen in Leitungspositionen unterrepräsentiert sind. Um dieser Benachteiligung entgegenzuwirken, fordern wir besonders Frauen auf, sich zu bewerben.
Das Bezirksamt Neukölln von Berlin fördert die Beschäftigung von Teilzeitkräften.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur per Fachpost oder Freiumschlag zurückgesandt werden.
Kosten, die den Bewerberinnen und Bewerbern im Zusammenhang mit ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o.ä.), können nicht erstattet werden.
Ansprechpartner/in: Herr Busch
Telefon: 030 / 90239-4174
E-Mail: stellenausschreibung@bezirksamt-neukoelln.de

Erstellt am 14.12.2012 um 10:44:41
Zuletzt aktualisiert am 14.12.2012 um 10:56:45
Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/3085.

Dieses Angebot als PDF herunterladen.

Kontakt

Landesverwaltungsamt Berlin
Fehrbelliner Platz 1
10707 Berlin

Tel.: (030) 90139 6351
(nur für allgemeine Auskünfte zur Plattform)

Fragen zu den Stellenausschreibungen / Bewerbungen richten Sie bitte direkt an die ausschreibende Dienststelle.

Hilfe

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.

Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.