Direkt zum Inhalt der Seite springen

Kraftwagenfahrerin/Kraftwagenfahrer

Dienststelle: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
SE Facility Management - Fachbereich Kaufmännische und technische Immobilien- und Gebäudeverwaltung
Laufbahn: Sonstiges
Bezeichnung: Kraftwagenfahrerin/Kraftwagenfahrer
Entgeltgruppe: 4
Die Stellenausschreibung richtet sich ausschließlich an Tarifbeschäftigte, die bereits in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis zum Land Berlin stehen und in die o.g. Entgeltgruppe eingruppiert sind.
Besetzbar: 01.12.2012, vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Beschränkungen
Kennzahl: 3308/011
Vollzeit/Teilzeit? Teilzeit oder Vollzeit
Arbeitsgebiet: Kraftwagenfahrerin/Kraftwagenfahrer
Anforderungen: · Berufstypische Tätigkeit als Kraftwagenfahrerin/Kraftwagenfahrer
· Kurierfahrten
· Be- und Entladetätigkeiten, Tätigkeiten nach Anweisung der Amts- und Gruppenleitung, in Zusammenarbeit mit Transport- und Hilfskräften
· Mitarbeit gemäß Dienstanweisung der Hausmeisterinnen/Hausmeister
· Überprüfen des zugewiesenen Fahrzeuges auf Verkehrs- und Betriebssicherheit
· Pflege der Fahrzeuge und Beachtung der Termine für die Hauptuntersuchung (TüV)
Anforderungsprofil: Formale Voraussetzungen:
Die gültige Befähigung zum Führen von Kraftwagen der Klassen B und C1 ist Voraussetzung für das Aufgabengebiet. Wünschenswert ist eine Ausbildung als Berufkraftfahrerin oder Berufkraftfahrer oder Fachkraft im Fahrdienst, sowie eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung.

Gute Ortskenntnisse des Berliner Stadtgebietes werden vorausgesetzt. Weiterhin werden eine gute körperliche Belastbarkeit und die Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten, sowie Sonn- und Feiertagsarbeit erwartet.

Fachliche Anforderungen:
Unabdingbar sind gute Kenntnisse der Straßenverkehrsordnung und der im Rahmen der Führung bzw. des Transportes mit Fahrzeugen geltenden Rechts-/Vorschriften, als auch Grundkenntnisse über die zu führenden Fahrzeuge.
Der Aufbau der Bezirksstruktur sollte ebenso bekannt sein, wie Kenntnisse zur Kosten- und Leistungsrechnung, Datenschutzbestimmungen und zum AGG.
Weitere Anforderungen: Außerfachliche Anforderungen:
In dieser Tätigkeit ist eine ausgesprochenen Dienstleistungsorientierung unerlässlich. Sehr wichtig sind eine ausgeprägte Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit. Selbstständigkeit und Leistungsfähigkeit sind neben dem ökonomischen Einsatz von Arbeitskraft und -mitteln, sowie Kosten und Zeit, und einer konstruktiven, zielorientierten und personen- und situationsbezogenen Kommunikation wichtig.
Interkulturelle Kompetenz und die Übernahme der Verantwortung für eigene Ergebnisse/Entscheidungen sollten vorhanden sein.

Das Anforderungsprofil wird auf Anforderung gern übermittelt.
Bewerbungsfrist: 17.08.2012
Bewerbungsanschrift: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
Personalwirtschaft - PW 1
10216 Berlin
Bewerbungsunterlagen: Bewerbungen sind - unter Angabe der Kennzahl - mit tabellarischem Lebenslauf und den üblichen aussagefähigen Unterlagen innerhalb der benannten Frist an die o.a. Anschrift zu richten.

Wir sind gehalten, im Rahmen des Auswahlverfahrens auch die aktuelle dienstliche Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) zu berücksichtigen. Sofern keine entsprechende Beurteilung vorliegt, bitten wir, die Erstellung einzuleiten.

Bewerberinnen/Bewerber werden weiterhin um Benennung der personalaktenführenden Stelle und Beifügung einer schriftlichen Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte gebeten.
Hinweise: Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin fördert die Beschäftigung von Frauen. Da Frauen in diesem Bereich unterrepräsentiert sind, fordern wir sie auf, sich für diese Stelle zu bewerben.

Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Menschen mit Migrationshintergrund und Angehörige ethnischer Minderheiten werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben. Die Auswahl wird aufgrund der Eignung getroffen.

Aus Gründen der Portoersparnis werden wir - das Einverständnis voraussetzend – sämtliche Unterlagen durch die Fachpost übersenden. Wir bitten um Angabe Ihres Stellenzeichens.

Kosten, welche Ihnen im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, werden nicht übernommen.
Ansprechpartner/in: Herr Langkat
FM ID L
Telefon: 90298 2624
E-Mail: bewerbung@ba-fk.verwalt-berlin.de

Erstellt am 19.07.2012 um 14:00:17
Zuletzt aktualisiert am 19.07.2012 um 15:06:13
Diese Stelle finden Sie auch unter der Kurzadresse http://www.berlin.de/stellen/2411.

Dieses Angebot als PDF herunterladen.

Kontakt

Landesverwaltungsamt Berlin
Fehrbelliner Platz 1
10707 Berlin

Tel.: (030) 90139 6351
(nur für allgemeine Auskünfte zur Plattform)

Fragen zu den Stellenausschreibungen / Bewerbungen richten Sie bitte direkt an die ausschreibende Dienststelle.

Hilfe

Für die Inhalte der jeweiligen Stellenangabe ist die ausschreibende Stelle verantwortlich.

Sie können eine neue Suche durch Anklicken des Links "Start- / Suchseite" starten.