Inhaltsspalte

wir hier heute #junginprenzlauerberg

Open-Air-Ausstellung

Geöffnet ab 7. Dezember 2020, 15.00 Uhr, im Hof des Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner

Prenzlauer Allee 227/228, 10405 Berlin

Bildvergrößerung: Open-Air-Ausstellung: wir hier heute #junginprenzlauerberg
Bild: Museum Pankow

Die neue Ausstellung des Museum Pankow »Aufbruch und Reform« beleuchtet neben den Pionierinnen und Pionieren der modernen Sozial­arbeit in Prenzlauer Berg auch die Situation der jungen Menschen: In den dicht gedrängten Miets­kasernen Prenzlauer Bergs sind mehr als ein Viertel der Bevöl­kerung Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren. Zeitgenössische Fotos geben einen leben­digen Eindruck in ein­zelne Bereiche ihres Lebens, das vielfach auf der Straße statt­gefunden hat.

Immer noch leben über­durch­schnitt­lich viele Kinder und Jugendliche in Prenzlauer Berg. Wie sieht ihr Leben heute hier aus?

Die junge Fotografin Shirin Esione hat sich mitnehmen lassen an Lieblings­orte und in Momente des Alltags. Kinder und Jugend­liche haben ihr ermöglicht, sie in Kinder­zimmern, Hinter­höfen und auf Plätzen und der Straße zu foto­grafieren.

Die Open-Air-Ausstellung »wir hier heute #junginprenzlauerberg« gibt einen leben­digen Einblick in das Leben von Kindern und Jugend­lichen in Prenzlauer Berg heute.

Die Open-Air-Ausstellung wurde gefördert im Rahmen des Projektes Draussenstadt