Sarah Haffner

Rückblick. Bilder 1959 - 2009

Ausstellung vom 25.06. bis 06.09.2015

Museum Pankow – Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, 1. OG, Raum 108

Sarah Haffner, Rückblick, Eitempera/Öl auf Nessel, 150 x 160 cm, 1991-97
Sarah Haffner, Rückblick, Eitempera/Öl auf Nessel, 150 x 160 cm, 1991-97
Bild: Sarah Haffner / Museum Pankow

In einer Retrospektive zeichnet die durch die Künstlerin selbst kura­tierte Ausstellung einen Querschnitt durch ihr künstlerisches Schaffen der vergangenen fünf Jahrzehnte nach. Neben Portraits werden Still­leben, Landschaften und Stadtansichten gezeigt, Zeugnisse der Aus­einandersetzung mit einer Stadt, in der Sarah Haffner mit Unterbrechungen seit 1954 lebt und arbeitet. Mit diesem Aus­stellungsort in Prenzlauer Berg verbindet sich zugleich die Familien­geschichte von Sarah Haffner. Ihr Großvater Carl Lous Albert Pretzel war von 1910 bis 1919 Rektor dieses ehemaligen Schul­hauses und Ihr Vater, der Publizist und Historiker Sebastian Haffner verlebte in diesem Gebäude, das seit 2007 nach ihm benannt ist seine Kindheit und Jugend.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Eröffnung der Ausstellung am Mittwoch, 24.06.2015; Pressemitteilung vom 22.06.2015

Finissage: Donnerstag, 03.09.2015, 19.00 Uhr
Sarah Haffner liest eigene Texte.