Direkt zum Inhalt der Seite springen

Terminhinweis: Verkündungstermin in der S-Bahn-Ring-Vergabesache vor dem Kammergericht verschoben (PM 6/13)

Pressemitteilung
Berlin, den 22.02.2013

Die Präsidentin des Kammergerichts
Pressestelle der Berliner Zivilgerichte
Elßholzstraße 30 - 33, 10781 Berlin

Der Vergabesenat des Kammergerichts hat den ursprünglich auf den 28. Februar 2013 festgesetzten Verkündungstermin im Vergaberechtsstreit S-Bahn Berlin GmbH und DB Regio AG ./. Land Berlin und Land Brandenburg im Einvernehmen mit den Prozessparteien verschoben auf den 28. März 2013, 12.00 Uhr, Saal 349, Kammergericht, Elßholzstraße 30-33, 10781 Berlin.

Durch die Verschiebung sollen die Prozessparteien zeitlichen Spielraum erhalten, um die Hinweise des Gerichts zum voraussichtlichen weiteren Prozessverlauf bei streitigem Fortgang zu prüfen.

Kammergericht
- Verg 12/12 -

Bei Rückfragen: Dr. Ulrich Wimmer
(Tel: 030 – 9015 2504, - 2290)


« Übersicht über die Pressemitteilungen

Kontakt

Pressestelle für den Bereich Strafrecht

Pressesprecher:
Dr. Tobias Kaehne

Vorzimmer:
Frau Lingstädt/Frau Wilcke

Turmstr. 91
10559 Berlin
Tel.: 030/9014-2285
Fax: 030/9014-2477
E-Mail

Pressestelle für den Bereich Zivilrecht

Pressesprecher:
Dr. Ulrich Wimmer

Vorzimmer:
Frau Schwanz

Elßholzstr. 30-33
10781 Berlin
Tel.: 030/9015-2290/-2504
Fax: 030/9015-2293
E-Mail