Ausstellungen im Stadtraum

Pankower Machthaber, Torhäuschen, Artikel-Bild

Das Museum Pankow gestaltet in Kooperation mit externen Partnern thematische Aus­stel­lungen im gesamten Raum des Bezirk Pankows. Damit wird Geschichte auch außerhalb der Ausstellungshallen im Stadtraum erfahrbar. Dank der Kooperationen können die Aus­stellun­gen oftmals direkt am Ort der historischen Ereignisse gezeigt werden.

Am Donnerstag, den 19.10.2017, ab 12.00 Uhr, bleiben die Torhäuser der Schlossanlage Schönhausen geschlossen.

Die Pankower Machthaber

Der Majakowskiring und das Schloss Schönhausen nach 1945

Der Pankower Ortsteil Niederschönhausen entwickelte sich nach dem Ende des Zwei­ten Welt­kriegs zum machtpolitischen Herz der DDR. 1945 hatte die Rote Armee das bürgerliche Wohnviertel am “Majakowskiring” zum Sperrgebiet erklärt, indem fortan hoch­rangige Funk­tio­näre der Sowjetunion und die gesamte engere Führungsriege der DDR residierten. Ab 1949 diente zudem Schloss Schönhausen als Amtssitz des Präsidenten der DDR, Wilhelm Pieck. Im “Städtchen” zu wohnen war ein Privileg, dass neben Politikern nur wenigen prominenten Künstlern wie Johannes R. Becher, Hans Fallada und Arnold Zweig vorbehalten war.
Die Aus­stel­lung in den Torhäusern des Schlosses Schönhausen dokumentiert die Geschichte des Schlosses Schönhausen und des Wohngebietes am Majakowskiring. Gezeigt werden das politische Selbstverständnis der DDR-Machtelite, ihre Inszenierung in der Öffentlichkeit und ihre wachsende Distanz zur Bevölkerung. Gerade die Isolierung der Siedlung von der Be­völkerung ist Ausdruck dieser wachsenden Entfremdung. Darüber hinaus liefert die Aus­stel­lung Einblicke in den Lebensalltag und die privilegierte Situation der SED-­Spitzen­funktio­näre.
Die Ausstellung ist ein Projekt des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam und des Museum Pankow und konnte umgesetzt werden dank der Förderung und Unterstützung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, des Für Pankow e. V., der Bun­des­akademie für Sicherheitspolitik und dem Bundeswehr Dienstleistungszentrum Berlin.

Einladung zur Ausstellungseröffnung: Die Pankower Machthaber. Der Majakowskiring und das Schloss Schönhausen nach 1945

PDF-Dokument (148.8 kB)