Wahlen 2017/2018

Wahl 2018
Bild: Justin Sudbrak

Jetzt in das KJP wählen lassen!

Mit dem Beginn des Schuljahres 2017/2018 steht nach erfolgreichen und kontinuierlichen Wahlperioden nunmehr die 13. Wahl zum Kinder- und Jugendparlament Tempelhof-Schöneberg unmittelbar bevor!

Um nun auch die 13. Wahlperiode zu einem wichtigen Instrument zur Kinder- und Jugendbeteiligung im Bezirk Tempelhof-Schöneberg werden zu lassen, bedarf es wieder der besonderen Anstrengung aller Beteiligten.

In das Kinder- und Jugendparlament können Schulen und Einrichtungen mindestens zwei und maximal sechs Mitglieder entsenden.
Die Wahlen zum Kinder- und Jugendparlament können von den jeweiligen Schulen und Einrichtungen selber organisiert werden. So ist es bspw. in den Schulen denkbar, diese Wahlen mit den Abstimmungen zur Schülervertretung zu kombinieren. In den Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen ist eine Kombination bspw. mit den Clubsprecher_innenwahlen oder anderen Beteiligungsmethoden möglich.

Außerdem stehen wir Ihnen selbstverständlich mit Rat, Tipps und Tat zu Seite! Zögern Sie daher nicht, uns per Telefon, per Mail oder persönlich zu kontaktieren!
Gerne kommen wir auch in Ihre Schule oder Einrichtung und stellen uns und unsere Arbeit vor.

Wir bitten freundlich um Übersendung Ihrer Wahlergebnisse mit Hilfe des beigefügten Abfragebogens bis zum 11. November 2017

Die konstituierende Sitzung wird am Mittwoch, den 22. November 2017 von 9.30h bis 13h im Roten Rathaus stattfinden.

Aufruf zur Wahl des Kinder- und Jugendparlamentes 2017

PDF-Dokument (782.6 kB)

Wahlabfragebogen 2017

PDF-Dokument (300.4 kB)

Informationen zur Arbeit im KJP

PDF-Dokument (1.8 MB)

Unser KJP-Film!

Link zu: Unser KJP-Film!
Bild: vector_master - Fotolia.com

Was ist das KJP und wie funktioniert das denn? In unserem Erklärfilm gibt es bestimmt einige Antworten dazu!Weitere Informationen