Direkt zum Inhalt der Seite springen

Archiv

Das Museum Pankow verfügt über umfangreiche Archivalien und Sammlungsgegenstände zur Geschichte der drei ehemaligen Bezirke Prenzlauer Berg, Weißensee und Pankow, darunter Fotos, Dokumente, Postkarten, Karten, Pläne und eine Zeitungsausschnittsammlung. Darüber hinaus steht den Archivnutzern eine regionalgeschichtliche Präsenzbibliothek zur Verfügung.
In den Sammlungen befinden sich dreidimensionale Zeugnisse der Regionalgeschichte der Bezirke.

Heute umfasst das Archiv des Museums Pankow ca. 5.000 Bücher, ca. 70.000 Fotos, darunter 150 Glasnegative aus der Werkstatt Max Skladanowskys, 800 Dias von 1925 aus der Bildstelle Pankow und an 3.739 Bildpostkarten. Der Bestand an Karten und Plänen enthält eine Gesamtzahl von ca.700 Stück.

An drei Tagen in der Woche können Archivnutzer im Lesesaal Einsicht in die Bestände des Museumsarchivs nehmen. Das Archiv ist in der Lage, dem Nutzer einen Großteil der Fotos und Bücher in Form einer Datenbank digital zur Recherche anzubieten. Im Rahmen einer Archiv- und Entgeldordnung stellt das Museumsarchiv den Nutzern auf Wunsch Kopien, Repros und Scanns zur Verfügung.

Kontakt

Museum Pankow
Prenzlauer Allee 227/228
10405 Berlin

Stadtplan

Tel.: (030) 90295-3916
Fax: (030) 90295-3918


Hinweis zur Übersendung elektronischer Dokumente mit qualifizierter Signatur

Leiter:
Bernt Roder

Sekretariat:
Tel.: (030) 90295-3917
Fax: (030) 90295-3918
E-Mail

Archiv:
Tel.: (030) 90295-3951
Tel.: (030) 90295-3912
Archiv/Lesesaal im
Haupthaus, Raum 208
Mittwoch
9.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
13.00 - 19.00 Uhr
geöffnet

Objektsammlung:
Susanne Dobrovoda
Tel.: (030) 90295-3911
E-Mail

Fahrverbindungen

U-Bahnhof:
Senefelderplatz:
U2

Tram-Haltestelle:
Knaackstraße:
M2