Inhaltsspalte

Geförderte Aktivitäten und Aktionen 2017

Interkulturelle Lesung und musikalische Improvisationen

Plakatausschnitt PAN Poesie am Nordufer
Bild: PAN Poesie am Nordufer

Fördersumme: 250,00 Euro
Initiative: PAN. Poesie Am Nordufer. Im Wedding. Kunst, Literatur und Migration
Termin: 25. Juni 2017

  • Interkulturelle Lesung der deutsch-griechischen Schriftstellerin Ewa Boura (Berlin, Thessaloniki) und musikalische Improvisationen des Klangkünstlers Frank Fiedler (Berlin).

Ewa Boura liest aus ihrem literarischen Werk: “Gedichte, die uns in den Süden Europas entführen, die Poesie des Berliner Alltags zur Sprache bringen und poetische Brücken zwischen den Kulturen bauen.”
Frank Fiedler “… begleitet die deutsch-griechische Lesung auf dem Akkordeon und improvisiert mit Klangschalen, Trommeln, Vibraphon südliche Klänge: Ein musikalisches Sommerfest”. Gespräche mit der Künsterin und dem Künstlern im Anschluss.

Nachbarschaftliche Pflegemaßnahmen für den oberen Leopoldplatz

gelbe Gießkanne
Bild: Claudia Schwarz

Fördersumme: 127,44 Euro
Initiative von Nachbarinnen und Nachbarn des Leopoldplatzes

  • Bewässerung des oberen Leopoldplatzes: Seit mehreren Jahren pflegen S. Jahnke und andere Nachbarinnen und Nachbarn die Grünflächen des oberen Leopoldplatzes. Sie bepflanzen Brachflächen, leere Ränder und verwahrlooste Hochbeete und setzen sich dafür ein, dass die Fläche der ehemaligen Passierscheinstelle Schulstraße 118 für die Öffentlichkeit als Parkfläche erhalten bleibt.

Förderung: Materialien für ein Bewässerungshilfesystem,
u.a. Regner Aquazoom, Schlauchstücke, Klemmen und Verbinder.

Spoken Word-Kunst

spoken word Kunst
Bild: Schall & Rauch, Kiezpoeten

Fördersumme: 447,59 Euro
Initiative: Schall & Rauch / Kiezpoeten

  • Schall & Rauch bringt Spoken Word-Kunst von jungen Poetinnen und Poeten auf die Bühne. Der neue Ort wird die “Beste Bar” in der Wildenowstraße 12a sein.

“Vermittlung von Sprachkultur, bieten (dank dem Schattenwand- und Codenamen-Konzept anonymen) Auftrittsmöglichkeiten für lokale Newcommer (Nachwuchsförderung), Stärkung eines regelmäßigen, niedrigschwelligen Kulturevents mit nachbarschaftlichem Publikum, Vernetzung mehrerer Locations und Institutionen”.

Förderung: Material, Technik und Gegenstände für einen Requisiten-Fundus

2te SPRENGEL FANZINE

SprengelFanzine
Bild: Claudia Schwarz

Fördersumme: 500,00 Euro
Initiative: Uwe Bressem

  • Künstler und Künstlerinnen aus der Nachbarschaft werden Illustratoren und Texter. Kommunikation in der Nachbarschaft über Themen, Bilder und Texte. Ideensammlung. Gemeinsames Produzieren. Vernetzung und Erhalt von Nachbarschaft. Macht neugierig auf neue Kontakte!

Förderung: Druckkostenzuschuss

Gemeinschaftlicher Bühnenbau im Gemeinschaftsgarten himmelbeet

Bühne beim Himmelbeet
Bild: himmelbeet gGmbH

Fördersumme: 485,14 Euro
Initiative: himmelbeet gGmbH

  • Gemeinsamer Bühnenbau im Gemeinschaftsgarten, um wetterunabhängiger Aktivitäten und Aktionen durchführen zu können.

Förderung: Zuschüsse für Leinwand, Zelttuch, Material für die Halterung

Bewegungsnachmittag für Groß und Klein

Bewegungsangebote
Bild: Claudia Schwarz

Fördersumme: 441,38 Euro
Initiative: Intergalaktischer Kulturverein e.V.
Termin: 18. November 2017 im Gymnastikraum des SprengelHauses

  • Durchführung eines Bewegungsangebotes für die Nachbarschaft. Mit verschiedenen Bewegungsstationen für Familien, insbesondere Kinder.
    Ursprünglich als ein Sportfest für Groß und Klein in den Sommerferien im Sprengelkiez geplant, musste ein Ersatztag und – ort gefunden werden.

Förderung: Materialien für Bewegungsaktionen, wie Jonglierreifen, Stoppuhr, Seile, HullaHup – Reifen u.a.

Pflanzaktion am oberen Leopoldplatz

Hibiskus
Bild: Claudia Schwarz

Fördersumme: 285,00 Euro
Initiative: Gärtnergruppe Leopoldplatz / Maxplatz
Termin: Herbst 2017

  • Auf dem oberen Leopoldplatz, angrenzend zur Nazarethkirchstraße werden blühende Sträucher zu Verbesserung der Atmosphäre gepflanzt. Diese Sträucher sind besonders nützlich für Schmetterlinge und Bienen und blühen mehrere Monate im Jahr.

Förderung: Sträucher, wie Sommerflieder und Hibiskus

Vorweihnachtliche Bastelaktion

Engel
Bild: Claudia Schwarz

Fördersumme: 196,23 Euro
Initiative: Nachbarschaftsgruppe Fehmarner Straße
Termin: 18. November 2017

  • Vorweihnachtliche Bastelaktion, organisiert von Familien, Nachbarinnen und Nachbarn aus dem Sprengelkiez.
    Hergestellt wurden Engel, Adventskalender, Fensterbilder und Weihnachtsschmuck, im Seminarraum im Treffpunkt Sprengelkiez.

Förderung: Bastelmaterialien, wie Ton- und Transparenzpapier, Klitzerfarben

Weihnachtskonzert mit dem Atze Kinderchor

AtzeKinderChor in der Osterkirche
Bild: Atze KInderchor

Fördersumme: 500,00 Euro
Initiative: Chorleiterinnen des Atze Kinderchor
Termin: am 02. Dezember 2017 in der Osterkirche

  • Der Atze Kinderchor wird von lokalen Akteuren im freiwilligen Engagement umgesetzt. Er wurde im Frühjahr 2017 mit 20 Kindern gegründet. Ziel ist durch die Chorarbeit ein ernstzunehmendes künsterlisches Nachmittagsangebot im Wedding zu schaffen.

Förderung: Unterstützung des Weihnachtskonzertes

Globales Weihnachtsfest

Bild Mikrofon und Anlage
Bild: Claudia Schwarz

Fördersumme: 500,00 Euro
Initiative: iNTEGRiTUDE e.V.
Termin: 14. Dezember 2017

  • Gemeinsames interkulturelles Weihnachtsfest von Kindern, Jugendlichen und Eltern.
    Incl. Karaoke Wettbewerb: In einer lustigen und interessanten Form präsentierten Teilnehmende innerhalb von 5 Minuten ihre Sicht über “Nachbarschaft und Familie” auf einer Bühne. Das Publikum wählt Ihre Gewinner.

Förderung: Kabel, Mikrofone, Reparaturteile für die Anlage

Interkultureller Austausch: Plätzchen backen und Weihnachtslieder singen

Plätzchen
Bild: Claudia Schwarz

Fördersumme: 330,00 Euro
Initiative: Bulgarische Eltern im Wedding
Termin: 22. Dezember 2017

  • Interkultureller Nachmittag: Zusammen mit bulgarischen Eltern werden im interkulturellen Austausch Plätzchen-Rezepte ausgetauscht, Plätzchen gebacken und gemeinsam Weihnachtslieder aus den unterschiedlichen Ländern gesungen.

Förderung: Interkultureller Nachmittag, mit Backutensilien

Offenbarungen von Nhanderu - Fotoausstellung

Fotoausstellung Offenbarungen von Nhanderu
Bild: Paola Mallmann

Fördersumme: 250,00 Euro
Initiative: PAN. Poesie Am Nordufer. Im Wedding. Kunst, Literatur und Migration
Termin: Eröffnung am 15. Dezember 2017

Die Fotoausstellung ist im studio Berten vom 15.12.2017 – 13.01.2018 zu sehen.
  • Die ausgewählten Fotografien sind 2016 während der Durchführung des Kulturprojektes: “Nhemonguetà – Die gesungenen Weisheiten der Guarani-Indianer” in der Nähe von Porto Alegre im Süden Brasliens entstanden.

Förderung: Fotoausstellung