Service  
 

Rechtsvorschriften - Umweltverträgliche Beschaffung

Spezifische Beschaffungshinweise - Holz


Fachdialoge


3. Fachdialog am 8. September 2017 von 10.00 bis 15.00 Uhr

"Nachhaltiger Holzbau in Berlin und Brandenburg"
Das Land Berlin soll zur Modellstadt für eine nachhaltige Beschaffung werden. Daher soll der Einsatz von umweltverträglichen Produkten und Dienstleistungen sukzessiv ausgebaut werden. Angesichts der umweltpolitischen Zielsetzung des Landes Berlin soll die zielgerichtete Nachfrage auch nach dem ressourcenschonenden und klimaverträglichen Baustoff Holz deutlich gesteigert werden, um diesen nachwachsenden Baustoff bei öffentlichen Bauvorhaben verstärkt einzusetzen.

Vor diesem Hintergrund hatten die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e. V. (GD Holz) nach Berlin geladen. Am 8. September 2017 trafen sich Expert(inn)en und Interessierte aus Verwaltung sowie von Unternehmen, Verbänden und Planern / Architekten.

Downloads zum Fachdialog:

Download der Vorträge unter: 

2. Fachdialog am 26. April 2016

"Öffentliche Beschaffung von nachhaltigem Holz (u.a. Tropenholz) im Land Berlin"

Zur weiteren Optimierung der öffentlichen Beschaffung von Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft haben 18 Monate nach dem 1. Fachdialog die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und die die Sustainable Tropical Timber Coalition (STTC) nach Berlin geladen. Wie schon in der ersten Veranstaltung im Oktober 2014, trafen sich am 26. April 2016 Expert(inn)en und Interessierte aus Verwaltung sowie von Unternehmen, Verbänden und Dienstleistern.

Durch diesen Fachdialog wurden die Akteure über die verbindlichen Regelungen sowie die erforderlichen Maßnahmen, u.a. zur Zertifizierung von Betrieben, informiert. Ziel dieser zweiten Veranstaltung war es aufzuzeigen, wie Betriebe diese Vorgaben erfüllen können, um an öffentlichen Ausschreibungen teilnehmen zu können.

Downloads zum Fachdialog:

Vorträge der Referenten:

Fachdialog am 14. Oktober 2014

"Nachhaltige Beschaffung von zertifiziertem Holz als Bau- und Brennstoff im Land Berlin"

Im Rahmen des in Kooperation zwischen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt durchgeführten Fachdialoges "Nachhaltige Beschaffung von zertifiziertem Holz als Bau- und Brennstoff im Land Berlin" am 14. Oktober 2014 wurde ersichtlich, dass im Land Berlin noch ein großes Optimierungspotential zur nachhaltigen Beschaffung von zertifiziertem Holz in allen Bereichen besteht. Insbesondere bei der Nachweisführung über den vorgeschrieben zertifizierten Holzeinsatz besteht noch Handlungsbedarf.

Downloads zum Fachdialog:

Vorträge der Referenten: