Pressemeldungen

Das Saxophon ist „Instrument des Jahres“ 2019

Saxophon mit Noten
Bild: entelechie - Fotolia.com

Pressekonferenz am 10. Januar 2019 im Jazzinstitut Berlin

Die Landesmusikräte Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Thüringen, Rheinland-Pfalz, Saar, Sachsen und Schleswig-Holstein haben das Saxophon zum „Instrument des Jahres“ 2019 gekürt!
Unter dem Dach der Landesmusikräte werden die Aktivitäten zum Projekt gebündelt und so ein umfassendes Netzwerk zwischen allen geschaffen, die sich dem Saxophon verschrieben haben: Instrumen¬ten¬bauerinnen und Instrumentenbauer, professionelle Saxophonistinnen und Saxophonisten, aktive Amateurmusikerinnen und -musiker, Komponistinnen und Komponisten, Musikschülerin¬nen und -schüler, Zuhörerinnen und Zuhörer.
Berliner Schirmherr für das Instrument des Jahres 2019 ist der Saxophonist und Komponist Peter Weniger, Profes¬sor an der Universität der Künste und künstlerischer Leiter des Jazz-Instituts Berlin. Eröffnet wird das Jahr des Saxophons am 10. Januar 2018 um 12 Uhr in einer Presse¬konferenz im Jazz-Institut Berlin durch Peter Weniger zusammen mit Kultursenator Dr. Klaus Lederer und Hella Dunger-Löper, Präsi¬den¬tin des Landesmusikrates Berlin.
Das Projekt „Instrument des Jahres“ entstand im Jahr 2008 auf Initiative des Landesmusik¬rats Schleswig-Holstein; im Mittelpunkt stand die Klarinette, die Schirmherrschaft übernahm Sabine Meyer. Es folgten Trompete (2009), Kontrabass (2010), Posaune (2011), Fagott (2012), Gitarre bzw. Bağlama (2013), Bratsche (2014), Horn (2015), Harfe (2016), Oboe (2017) und Violoncello (2018).
Informationen über die Aktivitäten zum „Instrument des Jahres“ in Berlin:
https://www.landesmusikrat-berlin.de/projekte/instrument-des-jahres/

Pressekonferenz
am 10. Januar 2019, 12 Uhr, im Jazz-Institut Berlin, Einsteinufer 43–53, 10587 Berlin
Kontakt:
Landesmusikrat Berlin e. V., Lübecker Str. 23, 10559 Berlin
Mail: broeder@landesmusikrat-berlin.de; Tel.: 0170 / 463 27 14

Foto: © Peter Weniger 2016

___________________________________

Friedrich Sprondel
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Landesmusikrat Berlin e. V.
Lübecker Straße 23
10559 Berlin
Tel.: +49 (0)30 – 3987 6053
Fax: +49 (0)30 – 3973 1088