Mitteilungen/Hinweise

HALLE TANZBÜHNE BERLIN

Bildvergrößerung: cie. toula limnaios: tempus fugit
cie. toula limnaios: tempus fugit Bild: Cyan

03.-06.08. + 10.-13.08.2017, 20.30 Uhr | Eintritt: 18,- / 10,- €
HALLE TANZBÜHNE BERLIN, Eberswalder Str. 10, 10437 Berlin

cie. toula limnaios: tempus fugit
cie. toula limnaios bleibt der Zeit auf der Spur. Tief sitzend darin ist die allzu menschliche Sehnsucht nach dem Glück. Nietzsche sieht es in einer Herde von Tieren verkörpert, die ganz im Augenblick leben, worum er sie beneidet, weil es für sie keine Vergangen­heit und Zukunft gibt. In »tempus fugit« bewegen sich sieben Tänzer/innen in einer sich fortwährend als Gruppe fließenden Einheit. Von einem inneren Gleich­klang angetrieben, entsteht ein Strom, der alles umschließt. … mehr

Tickets online: www.halle-tanz-berlin.de, Tel.: (030) 440 44 292
Die HALLE TANZBÜHNE BERLIN ist Partner der tanzcard.

Wiederaufnahmeförderung: Bewerbungen für Projekte im 1. Halbjahr 2018 möglich!

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa gibt bekannt, dass sich Berliner Künstlerinnen und Künstler sowie Freie Berliner Gruppen bis zum 15. August 2017 um eine Wieder­auf­nahme­förderung bewerben können. Institutionen, die insbesondere für und mit der Freien Szene Berlins arbeiten, sind ebenfalls antragsberechtigt.

Der Link zum Online-Formular sowie das Informationsblatt zur Ausschreibung können im Internet unter http://www.berlin.de/sen/kultur/foerderung/foerderprogramme/wiederaufnahmefoerderung/ aufgerufen werden.

Losito Kunstpreis 2018

Ausschreibung – Thema: Integration

Die Losito • Kressmann-Zschach-Foundation vergibt im Jahr 2018 den Losito Kunstpreis zum Thema Integration. Drei Einzelpreise sind mit insgesamt 15.000,00 Euro dotiert.

Alle proffesionell arbeitenden Künstlerinnen und Künstler, die ihren Schaffensschwerpunkt in Berlin und im Land Brandenburg haben, sind eingeladen sich mit Werken der Malerei und Zeichnung/Grafik zu bewerben. Für Kunststudenten ist eine Bewerbung nicht möglich.

Weitere Informationen unter: www.lkzf.de, per E-Mail: lositokunstpreis@lkzf.de oder unter Telefon: 0172 830 89 und (030) 44 793 511.

Coachingangebot: Selbstvermarktung für professionelle KünstlerInnen im Bezirk Pankow

Das Coachingnetzwerk Coachingzentrale Berlin in Kooperation mit der //GALERIE 102 bieten von Mitte Mai bis Ende November 2017 ein gefördertes Coaching­programm für in Pankow lebende KünstlerInnen an.
Ziel des Coachingprogrammes: Verbesserung der Gesamtsituation mittels Selbst­ver­mark­tungs­strategien, Gruppen­diskussionen, Networking, Mentoring, Kompetenzerschließung und Teilnahme an einer Gruppenausstellung (Verbesserung des eigenen Marktwertes).
Die Coachings finden in kleinen Gruppen-und als Einzelcoachings in den Räumen der //GALERIE 102, Potsdamerstr. 102, 10785 Berlin statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zeitplan:

  • Gruppe 1
    16. Mai bis 11. Juli 2017, jeweils Dienstag (außer Fr, 26.05.) von 9 – 13 Uhr
    9 Termine: 16.05./26.05/30.05./06.06./13.06./20.06./27.06./04.07./11.07.2017
    Bewerbungsfrist endet am 12. Mai 2017 um 18.00 Uhr
  • Gruppe 2
    18. Juli bis 12. September 2017, jeweils Dienstag (außer Mi, 09.08.) von 9 – 13 Uhr
    9 Termine: 18.07./25.07./01.08./09.08./15.08./22.08./29.08./05.09/12.09.2017
    Bewerbungsfrist endet am 7. Juli 2017 um 18.00 Uhr
  • Gruppe 3
    4. Oktober bis 21. November 2017, jeweils Dienstag (außer Mi, 04.10.) von 9 – 13 Uhr,
    9 Termine: 04.10/10.10./17.10./24.10./31.10./2.11./07.11./14.11./21.11.2017
    Bewerbungsfrist endet am 22. September 2017 um 18.00 Uhr

Coachingangebot: Selbstvermarktung für professionelle KünstlerInnen im Bezirk Pankow

Ausführliche Informationen und Termine finden Sie im Teilnahmeaufruf sowie unter http://coachingzentrale-berlin.com/Seiten/termine.html

PDF-Dokument (908.2 kB)

  • Berliner Beratungszentrum für Kulturförderung und Kreativ­wirt­schaft

    Das Berliner Beratungs­zentrum für Kulturförderung und Kreativ­wirt­schaft hat unter dem Dach der landes­eigenen Kultur­projekte Berlin GmbH seine Arbeit aufgenommen.

    Innerhalb der gemeinnützigen Landes­gesell­schaft Kultur­projekte Berlin vereint und ver­schränkt das Beratungs­zentrum für Kultur­förderung und Kreativ­wirt­schaft die Unter­stüt­zungs- und Infor­ma­tions­an­ge­bote des Kultur­förder­punkt Berlin, der Orien­tierungs­beratungen für die künstlerisch geprägten Kreativen in der Stadt, das Internet­portal www.Creative-City-Berlin.de und die Plattform Crowdfunding-Berlin.

    www.kreativkultur.berlin

    Rückfragen: Projektleitung, Laura Seifert, l.seifert@kulturprojekte-berlin.de, Tel.: (030) 247 49 – 771; Öffentlichkeitsarbeit, Sarah Langnese, s.langnese@kulturprojekte-berlin.de, Tel.: (030) 247 49 – 778

Projektförderung im Bezirk Pankow

Kunst- und Kulturförderung 2017

Im Rahmen der Projektförderung unterstützt das Bezirksamt Pankow künstlerische und kulturelle Projekte, die auf besondere Weise zur Vielfalt und Lebendigkeit des kulturellen Lebens im Bezirk beitragen. Die Möglichkeit der Förderung besteht für Vorhaben aus allen künstlerischen Sparten sowie für spartenübergreifende, interdisziplinäre und themenorientierte Projekte.

Ausführliche Förderkriterien, Antragsunterlagen sowie weitere Informationen dazu unter www.berlin.de/kunst-und-kultur-pankow/projektfoerderung/projektfoerderung-im-bezirk und direkt beim Fachbereich Kunst und Kultur, Danziger Str. 101, 10405 Berlin, Tel. 90295-3803.