Programm

Bildvergrößerung: Brigitte Handschick: Stilleben, 1974, Wasserfarben auf Papier, 46,5, x 55 cm
Brigitte Handschick: Stilleben, 1974, Wasserfarben auf Papier, 46,5, x 55 cm
Bild: VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Die Kunstsammlung Pankow – Erwerbungen und Neuzugänge

WAS BLEIBET ABER, STIFTEN DIE DICHTER
(Friedrich Hölderlin)

Ausstellung vom 02.10. bis 24.11.2019

Horst Bartnig
Herbert Behrens-Hangeler (1898–1981)
Cosima Blaurock
Joachim Böttcher
Manfred Böttcher (1933–2001)
Walter Born
Hans Brosch
Ingmar Bruhn
Heinrich Burkhardt (1904–1985)
Claudia Busching
Martin Enderlein
Andrea Engelmann
Menno Fahl
Alexandra Fink
Klaus Gesche (1929–1983)
Werner Gilles (1894–1964)
Dieter Goltzsche
Ingrid Goltzsche-Schwarz (1936–1992)
Doris Grund
Sylvia Hagen
Brigitte Handschick (1939–1994)
Heinz Handschick
Ruth Helm
Hanna Hennenkemper
Sabine Herrmann
Horst Hussel (1934–2017)
Joachim John (1933–2018)
Käthe Kollwitz (1867–1945)
Michael Kutzner
Wolfgang Leber
Doris Leue
Rolf Lindemann (1933–2017)
Monika Maurer-Morgenstern
Monika Meiser
Harald Metzkes
Franz Mutzenbecher (1880–1968)
Charlotte E. Pauly (1886–1981)
Uwe-Jens Raddatz (1957–2011)
Denise Richardt
Karl Richter (1927–1959)
Klaus Roenspieß
Horst Sagert (1934–2014)
Becky Sandstede (1909–1999)
Egmont Schaefer (1908–2004)
Karin Sakrowski
Hans-Otto Schmidt
Karin Schwedersky
Jochen Senger (1929–2016)
Katharina Spann
Margot Sperling
Barbara Camilla Tucholski
Herbert Tucholski (1896–1984)
Max Uhlig
Hans Vent (1934–2018)
Heidi Vogel
Corinna Voißel
Veronika Wagner
Kurt Wanski (1922–2012)
Claus Weidensdorfer

Darüber hinaus zeigen wir eine Auswahl aus dem von Lutz Wohlrab und Uwe Warnke initiierten Projekt »Mail Art – 20 years since the fall of the wall«, das sich als Schenkung in der Kunstsammlung Pankow befindet.

Einladung: Die Kunstsammlung Pankow - Erwerbungen und Neuzugänge

PDF-Dokument (2.7 MB)