Programm

Bildvergrößerung: Walter Libuda: "Drei Türme, drei Bomben"
Walter Libuda: "Drei Türme, drei Bomben" Bild: Walter Libuda

Walter Libuda: Magische Areale

Arbeiten mit Papier

Ausstellung vom 15.11.2017 bis 14.01.2018

Donnerstag, 17.12.2017, 19.00 Uhr
Künstlergespräch mit Walter Libuda
Moderation: Fritz Jakobi (Kunsthistoriker, Berlin)

Sonntag, 14.01.2018, 17.00 Uhr
Finissage der Ausstellung

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Ausstellung und Katalog verdanken sich einer Kooperation zwischen der Lyonel-Feininger-Galerie Quedlinburg, dem Leonhardi – Museum Dresden und der Galerie Pankow Berlin.

Walter Libuda: "Drei Türme, drei Bomben", 2016, Mischtechnik

JPG-Dokument (191.9 kB) Bild: Walter Libuda / VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Bildvergrößerung: Klaus Killisch: „The Tuning of the World“, Collage, 2017
Klaus Killisch: „The Tuning of the World“, Collage, 2017 Bild: Klaus Killisch

Veranstaltungsreihe: Klang Farbe 07

Donnerstag, 14.12.2017, 19.00 Uhr

Karsten Süßmilch | John Cage * NICHTS

“Get yourself out of whatever cage you find yourself in.” JC

Solo für eine Posaune, einen Spieler/ Sprecher vor laufender Leinwand. Spielerischer Einblick in das Werk des großen Musik­revo­lutionärs des letzten Jahrhunderts.

Gesamtlänge: 86´13 min.
Spieler/ Sprecher: Karsten Süßmilch
Film/Szenische Einrichtung: Al Hirche