Aktuelles

Juli 2018

EA Berlin jetzt auf Twitter

Blauer Hintergrund in der Farbe von Twitter, das Twitter-Logo sowie der Kanalname des EA
Bild: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Den Einheitlichen Ansprechpartner Berlin (EA Berlin) gibt es jetzt auch auf Twitter.

Der Kanal wird genutzt, um aktuelle Entwicklungen in Bezug auf die Online-Plattform anzukündigen. Darüber hinaus werden aber auch wichtige Informationen für Gründerinnen und Gründer, Veranstaltungstipps sowie Förderprogramme geteilt.

Abonnieren Sie den Kanal, um nichts zu verpassen.

Juni 2018

EA Berlin auf der CeBIT 2018

Roter Hintergrund mit der Aufschrift "CE you in a bit"
Bild: Deutsche Messe AG

Vom 12.06.2018 – 15.06.2018 informiert der Einheitliche Ansprechpartner Berlin (EA Berlin) über sein Angebot für Gründer und Unternehmen auf der CeBIT 2018 in Hannover.

Kommen Sie vorbei am Gemeinschaftsstand des IT-Planungsrats in Halle 14 (Stand H 30).

Februar 2018

Englische Übersetzungen online

Englische Flagge
Englische Flagge
Bild: © noche – fotolia

Im Service-Portal Berlin stehen ab sofort 23 Verwaltungs-dienstleistungen aus dem Gewerbe-Ordnungsamtsbereich mit einer englisch-sprachigen Übersetzungsversion online zur Verfügung. Die Beschreibungen wurden durch eine gemeinsame Arbeitsgruppe der Berliner Ordnungsämter und des Einheitlichen Ansprechpartners Berlin erarbeitet und von einem amtlich beeidigten Dolmetscher übersetzt. Sie bieten einen ersten Zugang zu Informationen über die jeweiligen Verfahrensabläufe.

Übersicht englische Übersetzungen im Service-Portal Berlin

PDF-Dokument (271.4 kB)

Januar 2018

Positive Jahresbilanz 2017: Fallzahlenentwicklung verdoppelt

Bildvergrößerung: Diagramm, das zeigt, dass sich die Zahlen der Online-Gewerbemeldungen in 2017 verdoppelt hat.
Entwicklung der Fallzahlen 2010-2017
Bild: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Die Fallzahlen des Einheitlichen Ansprechpartners Berlin (EA Berlin) lagen auch im Jahr 2017 erneut deutlich über den Zahlen des Vorjahres und haben sich auf hohem Niveau sogar fast verdoppelt.

Die Umstellung des elektronischen Antragsverfahrens und die Einführung einer e-Payment-Komponente in 2017 waren dieses Mal entscheidend für den erneuten Quantensprung bei der Inanspruchnahme des elektronischen Antragssystems.

Die Kunden können damit direkt über die Webseite des EA – ohne Registrierung – ihre Gewerbemeldungen einreichen und erhalten auf elektronischem Weg ihre Bestätigung. Seit 2017 ist in diesen Meldeprozess auch eine Online-Bezahlfunktion für die anfallenden Verwaltungsgebühren implementiert. Damit funktioniert der Prozess medienbruchfrei.

Wirtschaftssenatorin Ramona Pop:

Ich freue mich, dass der Einheitliche Ansprechpartner Berlin so erfolgreich ist. Die Zufriedenheit der Kundinnen und Kunden mit dem Angebot ist hoch, so auch die Zufriedenheit und die Akzeptanz der Bezirke. Insbesondere die e-Paymentfunktion, die in Kooperation mit den Ordnungsämtern entwickelt und implementiert wurde, findet breite Zustimmung. Über 42.000 Bürgerinnen und Bürgern blieb durch den Einheitlichen Ansprechpartner letztes Jahr der Gang in die Verwaltung erspart. Stattdessen konnte unabhängig von Öffnungszeiten bequem vom eigenen PC der Verwaltungsvorgang erledigt werden.