Berlins familienfreundlichste Unternehmen ausgezeichnet

19.06.2018

Die vier Preisträger und Preisträgerinnen des Landeswettbewerbs Unternehmen für Familie 2018.
Die Preisträgerunternehmen 2018: BSR, Hypoport, LAT und die eifas GmbH. Foto: Tim Lüddemann

 
Der Landeswettbewerb „Unternehmen für Familie“ zeichnet alle zwei Jahre Berliner Unternehmen für ihr vorbildliches familienfreundliches Engagement aus. Nun wurden vier Siegerunternehmen gekürt.

Gewonnen haben die eifas GmbH (Kategorie 3–20 Beschäftigte), LAT Fernmelde-Montagen und Tiefbau GmbH (21–250 Beschäftigte) und die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (ab 251 Beschäftigte). Den Sonderpreis „Vereinbarkeit in der digitalen Welt“ erhielt außerdem die Hypoport AG.

Überreicht wurden die Urkunden von Familienstaatssekretärin Sigrid Klebba gemeinsam mit den Veranstaltern, dem Berliner Beirat für Familienfragen, der IHK Berlin, der Handwerkskammer Berlin, dem DGB und den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg im Rahmen einer Preisverleihung am 12. Juni 2018.

Der Landeswettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller, und in diesem Jahr unter dem Motto „Karriere mit Familie“.

Weitere Informationen

Ratgeber des Familienportals

Unsere Ratgeber geben Ihnen wertvolle Tipps zur Vereinbarkeit des Familienlebens mit dem Beruf: