Sozialberatung der Berliner Justiz

justiz-b-intern-de_bitte-stoeren_bild.jpg
Bild: SenJustVA

Dieses Angebot wendet sich ausschließlich an Beschäftigte/Führungskräfte der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung sowie kooperierender Einrichtungen des Landes Berlin

Aktuelles aus der Sozialberatung

Beratung ° Coaching ° Mediation ° Moderation ° Teammaßnahmen und, und, und…

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Führungskräfte, Beschäftigte, Interessierte,

wir bewegen uns in unserer Beratungs- und Unterstützungspraxis in Richtung „Normalität – dies allerdings besonnen und im Bewusstsein, dass unsere Angebote derzeit nur unter strikter Beachtung von bestimmten Hygieneregeln möglich sind.

Wir bieten persönliche Einzelberatungen und Coachings sowie viele weitere Angebote für Beschäftigte/Führungskräfte der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung sowie kooperierender Einrichtungen des Landes Berlin in unseren Räumen in der Rubensstr. 111 an.

Aufgrund der Vorgaben des Arbeits- bzw. Infektionsschutzes erfolgen die persönlichen Beratungen / Coachings derzeit zu folgenden Bedingungen:
  • Abstandswahrung mind. 1,50m
  • Händewaschen nach Betreten der Sozialberatung
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Beratung (Berater/in und Klient/in)
  • Symptomfrei (ohne Anzeichen von Husten/Schnupfen/erhöhter Körpertemperatur/Atembeschwerden/Magen-Darmbeschwerden etc.)
  • Einverständnis der Datenerhebung (nur für den Fall des Auftretens einer Covid-19-Infektion in der Sozialberatung, um Sie als Kontaktperson schützen zu können)

Wenn eine Beratung für Sie in dieser Form nicht gewünscht ist, entscheiden Sie sich für eine vertrauliche Telefonberatung!

Derzeit können wir Angebote, wie Mediation/Konfliktmoderation oder individuell konzipierte Teammaßnahmen und Workshops nur für maximal 8 Personen (einschließlich Moderation) in unseren Räumen durchführen. Sind Gruppe oder Team größer, finden wir eine andere Raumlösung. Sprechen Sie uns einfach an!

Für eine Terminvereinbarung erreichen Sie uns:

Wir freuen uns, Sie wieder persönlich in der Sozialberatung begrüßen zu können,

Gabriele Just
Leitung der Sozialberatung der Berliner Justiz

NEU

Projekt Beratung von Schöffinnen und Schöffen

In einem zeitlich befristeten Pilotprojekt stellt die Berliner Justiz ab 01.09.2020 den Berliner Schöffinnen und Schöffen ein besonderes Angebot zur Verfügung, um etwaigen psychischen Belastungen bei der Amtsausübung entgegen zu wirken.
Nur mit Terminvereinbarung!

Vorstellung der Sozialberatung

Sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen, Führungskräfte, Beschäftigte, Interessierte,

seit 2011 existiert in der Berliner Justiz eine eigene innerbetriebliche Sozialberatung. Ein qualifiziertes Team mit langjähriger Beratungserfahrung und umfassenden systemischen Ausbildungen unterstützt die Beschäftigten und Führungskräfte der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung sowie kooperierender Einrichtungen des Landes Berlin professionell.

Nicht nur, wenn am Arbeitsplatz oder im privaten Umfeld besondere Herausforderungen, akute Krisen und/oder Probleme auftreten, sondern auch bereits davor, sind wir ansprechbar.

Wir beraten absolut vertraulich, verschwiegen und kostenlos.

Die Sozialberatung der Berliner Justiz bietet
  • kompetente Beratung, Klärung, Orientierung in besonderen Lebens- und Berufssituationen
  • professionelle Unterstützung wieder einen klaren Blick zu bekommen und eigene Ressourcen zu mobilisieren, um weiterführende Entscheidungen treffen zu können
  • Systemisches Business Coaching rund um berufliche Themen, wie z.B. Weiterentwicklung, Veränderung, (Führungs-)Kompetenzen, Rollenausübung etc.
  • Unterstützung und Beratung im sog. BEM-Verfahren zur Wiedereingliederung nach längerer Erkrankung
  • Konfliktmoderation und Mediation bei Konflikten mit Kolleginnen und Kollegen, Führungskräften etc.
  • Schulden- und Insolvenzberatung
  • Suchtberatung
  • Teammaßnahmen – für Teams und Gruppen zur Stärkung der Kommunikation und Kooperation oder auch zur Bewältigung von schwierigen Situationen, bei Umstrukturierungsprozessen etc.
  • Mehrwöchiges Kompetenztraining
  • Verschiedene themenspezifische und temporäre Gesprächsgruppen
  • Workshops, Kurzseminare – nach Ihrem Bedarf und unseren Möglichkeiten
  • Beratung von Auszubildenden und Anwärter/innen der Berliner Justiz in allen Lebenslagen

Häufige Beratungsthemen in unserer Arbeit sind:

  • Gesundheitliche Beeinträchtigungen / Erschöpfung / Krankheiten
  • Wiedereingliederung nach längerer Erkrankung (z.B. BEM-Verfahren)
  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Beratung und Coaching von Führungskräften / Vorgesetzten
  • Suchtgefährdung / Abhängigkeit
  • Probleme in Partnerschaft / Familie
  • Pflegebedürftige Angehörige
  • Finanzielle Themen / Schulden
  • Trauer / Verlust
  • Trauma
  • und noch viel mehr…

Beratung nur mit Termin!

Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Just
Leitung der Sozialberatung der Berliner Justiz