Galerie im Prater

Als Ort der Kommunikation und Vermittlung zeitgenössischer Kunst bildet die Galerie im Prater in Prenzlauer Berg eine kreative Schnittstelle in einem der bekanntesten und pul­sie­renden Quartiere des Bezirks Pankow und der Stadt Berlin. Sie ist nach einem konstruktiven, experimentierfreudigen Prinzip von Pluralität und Polarität stets offen für unterschiedliche Kunstauffassungen, künstlerische Positionen und Handschriften. Auf Grund der Sanierung des traditionsreichen Berliner Prater hat die Galerie vorüber­gehend ihre Arbeit ein­gestellt und wird voraus­sichtlich Ende 2018 wieder eröffnen.