Pressemitteilungen

Pressemitteilung
Bild: Coloures-pic - Fotolia.com

Jahresbericht 2020 der Präsidentin des Verwaltungsgerichts

29.01.2020
Im Jahr 2019 sind beim Verwaltungsgericht Berlin 20.265 Verfahren eingegangen und damit – bis auf 2016 und 2017 – so viel wie seit 2005 nicht mehr. Die durchschnittliche Dauer der Klagen hat sich deutlich erhöht, da das Gericht noch immer mit der Abarbeitung der hohen Asylverfahrensbestände aus den Jahren 2016 und 2017 befasst ist. Ein deutlicher Anstieg war im Jahr 2019 bei den Visaverfahren zu verzeichnen (3.361 Verfahren gegenüber 2.758 im Vorjahr); Weitere Informationen

Aus für Nordkorea-Hostel

28.01.2020
Das auf dem Gelände der nordkoreanischen Botschaft in Berlin-Mitte durch eine GmbH betriebene Hostel muss schließen. Das hat das Verwaltungsgericht Berlin entschieden. Die Klägerin betreibt seit 2007 auf dem Gelände der Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK) in Berlin-Mitte ein Hostel. Nach einem 2016 geschlossenen Mietvertrag beträgt die vereinbarte Miete 38.000,- Euro im Monat. Weitere Informationen