Regierungsräte (Juristen) (w/m/d)

Guppe in einer Besprechung
Bild: © Monkey Business

Sie sind schon sehr weit gekommen. Glückwunsch! Jetzt geht es darum, wie Sie Ihr erlerntes Wissen sinnvoll anwenden können. Folgen Sie uns!

Voraussetzungen

  • Erwerb der Laufbahnbefähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes durch ein Studium der Rechtswissenschaften und ein absolviertes Rechtsreferendariat
  • Mindestens 13 Punkte zusammen aus beiden Staatsexamina

Beginn und Dauer

  • Die Probezeit beginnt in der Regel am 01. Oktober eines jeden Kalenderjahres und dauert maximal 36 Monate.
  • Möglichkeit der Verkürzung auf bis zu 18 Monate.

Unser Angebot an Sie

  • Besoldungsgruppe A 13
  • Weihnachtsgeld
  • Ballungsraumzulage in Höhe von 150,00 Euro (brutto / geplant ab November 2020)
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Vergünstigte Monatsfahrkarte für umweltfreundliche Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 30 Tage Urlaub und ein Ausgleichstag
  • Flexible Arbeitszeiten

Was wir sonst noch zu bieten haben ...

Junge rotharige Geschäftsfrau
Bild: racorn/Depositphotos.com

Für Regierungsräte im Beamtenverhältnis auf Probe (w/m/d) in der höheren Verwaltungsebene beträgt die Probezeit grundsätzlich 3 Jahre und kann unter gewissen Voraussetzungen verkürzt werden. Bei uns haben Sie die einzigartige Gelegenheit, sich alle 9 Monate in einer anderen Behörde der Berliner Verwaltung (Senatsverwaltungen, Sonderbehörden oder Bezirksämter) einzuarbeiten und Ihre Potenziale und Erfahrungen einzusetzen.

zuklappen
Geld
Bild: gena96 / Fotolia.com

Hier haben wir für Sie eine Übersicht mit einigen Beispielen zusammengestellt:

  • Besoldungsgruppe A 13 Stufe 1, ledig, keine Kinder, Lohnsteuerklasse 1: Sie erhalten eine Besoldung in Höhe von etwa 3.250,00 Euro (netto).
  • Besoldungsgruppe A 13 Stufe 2, verheiratet, 1 Kind, Lohnsteuerklasse 3: Sie erhalten eine Besoldung in Höhe von etwa 4.000,00 Euro (netto).

Hinzu erhalten Sie diverse Zusatzleistungen wie Weihnachtsgeld, Vermögenswirksame Leistungen und einen Zuschuss zu einem Monatsticket mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

zuklappen
Aussicht vom Berg
Bild: StockSnap/pixabay.com

Zum Ende Ihrer Probezeit sind Sie anstellungsreif und können sich auf freie Stellen in der gesamten Berliner Verwaltung bewerben. Während der gesamten Probezeit werden Sie bezüglich Ihrer Personalentwicklung durch den Betreuungsbereich intensiv beraten und begleitet. Die Probezeit ermöglicht es Ihnen, herauszufinden, in welchen Bereichen Ihre persönlichen Stärken liegen und in welche Richtung Sie sich entwickeln möchten. Wir bieten Ihnen als verbeamtete Person auf Lebenszeit einen sicheren Arbeitsplatz im Land Berlin, der viel Abwechslung und Raum für persönliche Entfaltung ermöglicht.

zuklappen
Aufstieg Ende Treppe
Bild: denisismagilov/depositphotos.com

Ziel unseres Programms und der laufbahnrechtlichen Probezeit ist die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit. Im Anschluss ist die Übernahme von Führungsverantwortung möglich. Insbesondere durch den demografischen Wandel bestehen für Sie derzeit hervorragende Karriere-und Aufstiegsmöglichkeiten.

zuklappen
Familie mit Kleinkind
Bild: vilandrra/pixabay.com

“Unser Berufsleben allein wäre kein sehr glücklicher Zustand, hätten wir nicht unsere Familie und unser Privatleben daneben.” (Anais Nin)
Viele Behörden des Landes Berlin sind mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet und damit als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Eine gesunde Balance zwischen Berufs- und Privatleben ist für uns selbstverständlich. Dies fördern wir durch das Angebot flexibler Arbeitszeitmodelle wie verschiedenen Teilzeitmodellen und insbesondere durch die gleitende Arbeitszeit. Zudem legen wir großen Wert auf ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Dieses wird dezentral in den Dienststellen umgesetzt. Gemeinsames Ziel ist es, die Gesundheit der Beschäftigten zu fördern und zu erhalten, um deren Arbeitszufriedenheit, Motivation und Leistungsbereitschaft zu bewahren und zu steigern. Hierzu gehören unter anderem verschiedene Sportangebote, Gesundheitstage und Beratungsangebote.

zuklappen
Vielfalt mit Hemden
Bild: MikesPhotos/pixabay.com

Wohl kaum eine Stadt verkörpert Vielfalt so sehr wie Berlin. Berlin ist Heimat für rund 3,7 Millionen Menschen. Doch den „typischen Berliner“ oder die „typische Berlinerin“ gibt es nicht – ob kultureller Hintergrund, Geschlecht oder Glaubensrichtung – wir alle sind unterschiedlich! Diese Vielfalt, die Berlin ausmacht und die wir tagtäglich leben, soll sich auch in der Berliner Verwaltung wiederfinden. Denn die Berliner Verwaltung hat gegenüber allen in Berlin lebenden Menschen eine besondere Verantwortung und muss die vielseitigen Interessen und Bedürfnisse gleichermaßen verstehen und berücksichtigen können.

zuklappen