Förderung MitArbeit

Neue Fördermöglichkeiten für Arbeitgeber

Am 1. Januar 2019 ist das neue Teilhabechancengesetz in Kraft getreten. Mit der Neufassung des § 16e Sozialgesetzbuch (SGB ) Zweites Buch (II) – Eingliederung von Langzeitarbeitslosen sowie dem neuen § 16i SGB II – Teilhabe am Arbeitsmarkt wurden zwei Regelinstrumente geschaffen, um langzeitarbeitslosen Menschen wieder berufliche Perspektiven im Rahmen einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung (abzüglich der Versicherungspflicht zur Arbeitslosenversicherung) zu geben.
Arbeitgeber, die diesen Menschen eine Chance geben, erhalten einen Lohnkostenzuschuss. Dieser beträgt bis zu 100% des Entgelts auf Grundlage des gesetzlichen Mindestlohnes oder eines zu zahlenden Tariflohnes.

§ 16i SGB II - Teilhabe am Arbeitsmarkt

Schema zum §16i SGB II
Bild: BMAS

Flyer zum §16i SGB II

PDF-Dokument (1.8 MB)

§ 16e SGB II - Eingliederung von Langzeitarbeitslosen

Schema zum §16e SGB II
Bild: BMAS

Flyer zum §16e SGB II

PDF-Dokument (2.1 MB)

Sie haben Interesse?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Das Jobcenter vermittelt Ihnen geeignete Bewerberinnen und Bewerber und
unterstützt Sie bei der Beantragung der Förderleistung.

E-Mail: Jobcenter-Berlin-Steglitz-Zehlendorf.MitArbeit@jobcenter-ge.de

Jobcenter Berlin Steglitz-Zehlendorf
Birkbuschstr. 10
12167 Berlin

Oder sprechen Sie den gemeinsamen Arbeitgeber-Service Berlin an:
E-Mail: arbeitgeberservice-berlin@arbeitsagentur.de
Telefon: +49 800 4 5555 20