Lage und Verkehrsanbindung

Das Verwaltungsgericht Berlin hat seinen Sitz der Kirchstraße 7 in Berlin-Mitte (Moabit). Es ist gut mit öffentlichen Verkehrmitteln zu erreichen.

Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe des Gerichts schwer zu finden.

Sollten Sie doch den PKW nutzen, nehmen Sie von der Stadtautobahn (Avus) kommend die Abfahrt Kaiserdamm Richtung Ernst-Reuter-Platz. Im Kreisverkehr Ernst-Reuter-Platz biegen Sie in die Straße des 17. Juni ein, Richtung Brandenburger Tor. Hinter der S-Bahn-Brücke Tiergarten biegen Sie links in die Klopstockstraße ein und fahren geradeaus über die Kreuzung Hansaplatz in die Bartningalle, die nach der Spreebrücke zur Kirchstaße wird. Der Eingang des Gerichts ist auf der linken Straßenseite.

Parkmöglichkeiten gibt es oftmals in der Bartningallee (zwischen Hansaplatz und S-Bahnbrücke).

MAP loading ...
Stadtplan Berlin.de