Kinder- und Jugenderholung: Angebote und Förderung

Vier lachende Kinder sitzen vor einem grünen Zelt in bergiger Landschaft.

Raus aus der Stadt und ab in die Natur oder in andere Länder: Alle Berliner Familien können ihren Kindern und Jugendlichen für wenig Geld oder ermäßigt spannende Ferienwochen ermöglichen.

Stadtranderholung für Schulkinder

Viele Angebote werden von den Bezirken finanziert und organisiert. Die meisten Angebote richten sich an Schulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Die Stadtranderholung oder die Kinder- und Jugenderholung bietet Spiel, Spaß und Sport in den Sommerferien.

Informationen dazu sowie die Anmeldetermine finden sich in den Bürgerämtern, Stadtbibliotheken oder beim Jugendamt des Wohnbezirks. Oft gibt es ermäßigte Teilnahmegebühren für Familien, die Sozialleistungen erhalten.

Feriencamps und Reisen

Die Jugendverbände im Landesjugendring Berlin bieten ebenfalls zahlreiche Sommerferienangebote für Berliner Kinder und Jugendliche an. Bei den Jugendverbänden, die im Berliner Landesjugendring zusammengeschlossen sind, gibt es Freizeiten, Reisen, Camps und Aktivitäten, bei denen besonders den Interessen an Natur, Sport oder sozialem Miteinander nachgegangen werden kann. Die Angebote werden überwiegend von jungen Menschen selbst organisiert und durchgeführt.

Auch die Sportjugend Berlin organisiert Kinder- und Jugendreisen. Die Feriencamps sind Jugendarbeit mit und durch Sport. Aktive Erholung steht dabei ebenso im Mittelpunkt wie das gemeinschaftliche Mit- und Füreinander.

Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung können auf Integrationsreisen miteinander Ferien verbringen. Das Land Berlin bezuschusst die Reisekosten, das Jugendamt übernimmt behinderungsbedingte Mehrkosten.

Günstige Reisen nach Holland

Über die Internationale Berliner Kinder- und Jugendhilfe e. V. können Kinder zwischen 5 und 10 Jahren an einem Gastelternaufenthalt bei einer Familie in Holland teilnehmen. Dieses Ferienangebot richtet sich an sozial bedürftige Berliner Familien. Die Höhe des Reisekostenbeitrags der Eltern richtet sich nach deren Einkommen und wird durch das zuständige Bezirksamt ermittelt.

Wo sind weitere Reisen zu finden?

Im Veranstaltungskalender des Berliner Familienportals und im Sommerferienkalender des JugendKulturServices werden zahlreiche Ferien- und Sportreisen vieler Institutionen und Vereine gelistet. Ein regelmäßiges Reinschauen lohnt sich - die Angebote werden stets erweitert.

Downloads

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Berlin e.V.: Wo ist was los? Broschüre der Jugend- und Freizeiteinrichtungen Berlins

PDF-Dokument

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung


Wie hilfreich war dieser Artikel für Sie?


Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema

Ratgeber

  • Vater schiebt lachende Töchter in der Schubkarre herum.

    Freizeit-Guide für Familien

    Für Berliner Familien gibt es viele Möglichkeiten, ihre Freizeit und Ferien abwechslungsreich zu verbringen: ob Spiel, Sport, Kunst oder Kultur - drin oder draußen. In der Stadt, im...

    Ratgeber öffnen
  • Hände halten mehrere Geldscheine offen auf der Handfläche

    Finanzratgeber: Rund ums Geld

    Eine Familie gibt viel Freude und Geborgenheit, bringt aber auch zahlreiche Aufgaben und finanzielle Verantwortung mit sich. Mutterschaftsgeld, Elterngeld und Kindergeld beantragen die...

    Ratgeber öffnen
  • Arbeitende Mutter vor dem Laptop mit spielendem Kind im Hintergrund.

    Vereinbarkeit Familie und Beruf

    Familie ist etwas Wunderbares – aus der gemeinsam verbrachten Zeit schöpfen alle Familienmitglieder viel Kraft und Energie, um den nicht immer einfachen Alltag zu meistern. Denn der...

    Ratgeber öffnen

Artikel