Praktika

Daisy-Daisy / iStock / Getty Images Plus

Mit einem Praktikum sind Einblicke in den Alltag eines Berufes und in die Abläufe eines Unternehmens möglich. Die gesammelten Erfahrungen können die Berufswahl und den Berufseinstieg erleichtern. Manchmal ist ein Praktikum auch der Türöffner für einen festen Job in einem Unternehmen.

Praktikum finden

Praktikumsplätze werden in der Jobbörse und der Praktikumsbörse der Bundesagentur für Arbeit und anderen Praktikumsbörsen angeboten. Direkte Anfragen bei Unternehmen lohnen sich ebenfalls.

Wie lange dauert ein Praktikum?

Die Dauer eines freiwilligen Praktikums kann ganz unterschiedlich sein: Von wenigen Tagen (Schülerpraktikum) bis hin zu einigen Wochen, Monaten oder einem halben Jahr. 

Pflichtpraktika

Pflichtpraktika müssen häufig im Rahmen einer Ausbildung oder eines Studiums absolviert werden und sind in der Studien- oder Prüfungsordnung vorgeschrieben. Manchmal sind sie auch als so genanntes Vorpraktikum als Voraussetzung nötig.

Bezahlung

Oft haben Absolvierende eines Praktikums Anspruch auf Bezahlung: In der Regel, wenn ein freiwilliges Praktikum zum Beispiel vor oder neben Ausbildung oder Studium absolviert wird und dieses länger als drei Monate andauert, muss wenigstens der gesetzlichen Mindestlohn bezahlt werden.

Wenn es sich um ein Pflichtpraktikum handelt, der Praktikant oder die Praktikantin unter 18 ist und noch keine Ausbildung absolviert hat oder das freiwillige Praktikum kürzer als drei Monate ist, muss in der Regel kein Mindestlohn gezahlt werden.

Unabhängig davon zahlen manche Unternehmen einen Praktikumslohn, selbst wenn sie dazu nicht verpflichtet sind. Man sollte sich deshalb vor einer Bewerbung beim Unternehmen oder der Einrichtung über die Praktikumsvergütung informieren.

Praktikumszeugnis

Nach dem Praktikum sollte man sich eine Praktikumsbescheinigung oder ein Zeugnis ausstellen lassen. Dies kann für zukünftige Bewerbungen hilfreich sein.

Auslandspraktikum

Auskünfte zu Praktika im Ausland gibt es bbei der Bundesagentur für Arbeit, dem Deutschen Akademischen Auslands Dienst (DAAD) und den Auslandsämtern der Hochschulen.

Weitere Informationen zum Thema in unseren Ratgebern

mirpic - Fotolia

Übergang Schule und Beruf

Die Schulzeit ist zu Ende – und jetzt? Der Übergang von der Schule in den Beruf ist ein großer Schritt. Und dieser will gut überlegt sein. Junge Menschen sollten sich umfassend inf...