Jugendfreizeiteinrichtungen in Berlin

gustavofrazao/ iStock/ Getty Images Plus

Freunde treffen, gemeinsam Musik oder Sport machen oder vielfältige kulturelle Angebote nutzen – dafür bieten Jugendfreizeiteinrichtungen (Jugendzentren, Jugendtreffs) Jugendlichen einen geschützten Raum in ihrem Quartier.

Was sind Jugendfreizeiteinrichtungen?

Als Einrichtungen der Jugendarbeit bieten Jugendzentren, Jugendtreffs oder Jugendfreizeiteinrichtungen jungen Menschen viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Die Angebote reichen von kulturellen und musikalischen Aktivitäten über Sportangebote bis zu offenen Jugendcafés. Die Einrichtungen sind in die Strukturen im jeweiligen Quartier eingebunden und sind vor allem Anlaufstelle für Jugendliche aus der näheren Umgebung. 

Der offene Bereich

Ein zentraler Bestandteil des Angebots von Jugendfreizeiteinrichtungen ist der sogenannte offene Bereich. Kennzeichnend dafür sind ein hohes Maß an Freiwilligkeit, eine große Offenheit sowie ein leichter Zugang für die Jugendlichen. Im offenen Bereich können sich junge Menschen in einem geschützten Raum treffen, neue Kontakte knüpfen, ihre Freiräume nutzen und neue Rollen ausprobieren. Gleichzeitig ist der offene Bereich auch Ideenraum für neue Projekte und ermöglicht die Ansprache und Motivation der Jugendlichen für weitere Angebote.

Jugendfreizeiteinrichtungen und Bildung

Die offene Jugendarbeit gehört zu der sogenannten außerschulischen Bildung, welche die persönlichen und sozialen Kompetenzen wie Selbstbewusstsein und Teamfähigkeit, aber auch interkulturelle Fähigkeiten oder politische Kompetenzen zur gesellschaftlichen Teilhabe fördert. Jugendfreizeiteinrichtungen sind ebenfalls in regionale Bildungsnetzwerke eingebunden und arbeiten etwa mit Schulen, Horten oder Kultureinrichtungen zusammen.

Jugendfreizeiteinrichtungen in Berlin

In den Berliner Bezirken gibt es eine Vielzahl von Jugendfreizeiteinrichtungen, die von den Kirchengemeinden, öffentlichen oder freien Trägern betreut werden. Eine schnelle Übersicht findet sich in der Broschüre „Wo ist was los? – Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen in Berlin“ der Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Berlin e.V.