Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Struktur und Aufgaben

Berlin-Karte mit farbiger Darstellung der Bezirke
Bild: Katja Stögmüller / Fotolia.com

Aufgaben des Öffentlichen Gesundheitsdienstes

Zu den Kernaufgaben des Öffentlichen Gesundheitsdienstes gehören laut dem Berliner Gesundheitsdienstgesetz (GDG):
  • Qualitätsentwicklung, Planung und Koordination
  • Prävention, Gesundheitsförderung, Gesundheitshilfe und der Schutz der Gesundheit für Kinder und Jugendliche
  • Prävention, Gesundheitsförderung und Gesundheitshilfe für Erwachsene
  • Infektionsschutz, umweltbezogener Gesundheitsschutz und Katastrophenschutz
  • Aufsicht über die Berufe und die Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • gesundheitlicher Verbraucherschutz
  • Überwachung des Verkehrs mit Arzneimitteln einschließlich der Überwachung des Verkehrs mit frei verkäuflichen Arzneimitteln außerhalb von Apotheken.

Struktur des Öffentlichen Gesundheitsdienstes

Die Aufgaben des Öffentlichen Gesundheitsdienstes werden von der für das Gesundheitswesen zuständigen Senatsverwaltung und den ihr nachgeordneten Einrichtungen, den zwölf Gesundheitsämtern sowie den gesonderten Organisationseinheiten für Qualitätsentwicklung, Planung und Organisation der Bezirksämter wahrgenommen. Bezirksübergreifend arbeitende Zentren mit unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten sind ebenfalls Teil des Berliner ÖGD. Deren Angebote können von jeder Berlinerin und jedem Berliner unabhängig vom Wohnort in Anspruch genommen werden. Die Schwerpunkte, Aufgaben und Standorte der Zentren sind in der Gesundheitsdienst-Zuständigkeitsverordnung (GDZustVO) festgelegt.

Einrichtungen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes

- Kinder- und Jugendgesundheitsdienste (KJGD)
- Kinder- und Jugendpsychiatrische Dienste (KJPD)
- Zahnärztliche Dienste (ZÄD)

- Sozialpsychiatrische Dienste der Bezirke (SpD)
- Beratungsstelle für behinderte Menschen (BfB)