Denkmal-Plakette

Denkmal-Plakette zur Kennzeichnung Berliner Denkmale

Denkmal-Plakette
Denkmal-Plakette

Denkmaleigentümer in Berlin haben die Möglichkeit, ihr Bau-, Boden- oder Gartendenkmal mit einer Denkmal-Plakette zu kennzeichnen. Das Landesdenkmalamt Berlin kommt damit einem oft geäußerten Wunsch vieler Denkmalbesitzer nach, ihr Haus, ihren Garten oder eine Fundstätte auf den ersten Blick als Denkmal kenntlich zu machen, auf ihr Denkmalengagement hinzuweisen oder den erfolgreichen Abschluss von Restaurierungs- oder Konservierungsmaßnahmen zu markieren.

Viele kennen von Reisen, auch im Ausland, die Plakette der UNESCO mit der blauen Raute auf weißem Grund, das Symbol der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten. Von dieser Kennzeichnung abgeleitet war z.B. die in der DDR weit verbreitete Plakette, die auch heute noch an vielen Baudenkmalen oder Denkmalbereichen in Ost-Berlin und den Neuen Bundesländern zu finden ist.

Das Kennzeichen hat etwa das Format einer Hausnummer und zeigt ein blaues Rautenmotiv in schwarzem Rahmen auf weißem Grund und den Schriftzug “Denkmal”. Das 100 × 100 mm große Schild ist einbrennlackiert, sodass lange Haltbarkeit garantiert ist. Das Anbringen der Denkmal-Plakette muss weder beantragt noch genehmigt und auch nicht angezeigt werden.

Denkmaleigentümer, die die Denkmalkennzeichnung mit zusätzlichen Erläuterungen zum Denkmal (Entstehungsjahr, Architekt, ursprüngliche Nutzung etc.) verbinden möchten, können sich an bestehende ehrenamtliche Initiativen wenden. Den Kontakt zu den Initiatoren kann das Landesdenkmalamt Berlin gerne vermitteln.

Bestellung

Wir bitten um schriftliche Bestellung, formlos per Brief, Fax oder E-Mail oder auf dem hier zur Verfügung gestellten Bestellformular an folgende Adresse:

  • Landesdenkmalamt Berlin
    Klosterstraße 47
    10179 Berlin

Für die Bestellung sind folgende Informationen erforderlich:

  • Vor- und Nachname des Bestellers
  • vollständige Adresse des Bestellers
  • vollständige Adresse des Denkmals, wo die Plakette angebracht werden soll

Die Plakette wird Ihnen – zusammen mit der Rechnung – per Post zugeschickt.

Kosten

Die Plaketten werden zum Unkostenpreis von 10 Euro abgegeben, zuzüglich Porto- und Versandkosten (2 Euro für bis zu 4 Plaketten).