Arbeits- und Ausbildungsplätze

Meister gibt Auszubildenden Anweisungen
Bild: auremar - Fotolia.com

Die gemeinsame Initiative der Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, der Handwerkskammer Berlin und dem Berliner Netzwerk bridge”: ARRIVO BERLIN ist eine Ausbildungs- und Berufsinitiative zur Integration von geflüchteten Menschen in den Berliner Arbeitsmarkt. Hier haben vor allem handwerkliche Betriebe die Möglichkeit einen Praktikumsplatz zur Verfügung zu stellen.

Daneben ist Workeer die erste Ausbildungs- und Arbeitsplatzbörse Deutschlands, die sich speziell an Geflüchtete richtet. Auch die Seite des Paritätischen Wohlfahrtverbandes und der Stiftung Zukunft Berlin Work-for-Refugees bringt Flüchtlinge und Arbeitgeber zusammen. Als Unternehmen haben Sie die Möglichkeit eigene Profile anzulegen und ihre Bedarfe zu veröffentlichen.

Geflüchtete finden auf der JOBBÖRSE aktuelle Jobangebote und können zusätzlich ihr Bewerbungsprofil kostenlos eintragen. Passende Stellenangebote zum Bewerberprofil werden dann regelmäßig per Email an registrierte Bewerber verschickt. Auch Arbeitgeber können sich anhand eines Leitfadens zu wichtigen Fragen Rund um Ausbildung bzw. Beschäftigung von Flüchtlingen informieren.