Landesbeauftragter für Naturschutz und Landschaftspflege

Worum geht es?

Landesbeauftragter Berlin Natur
Prof. Dr. Ingo Kowarik Bild: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Der Landesbeauftragte für Naturschutz und Landschaftspflege hat die Aufgabe, die Behörden für Naturschutz und Landschaftspflege fachlich und wissenschaftlich zu beraten sowie bei deren wesentlichen Entscheidungen beratend mitzuwirken. Diese Aufgabe übt er ehrenamtlich aus. Er ist unabhängig und nicht an politische Weisungen gebunden.

Der Landesbeauftragte kontaktiert und berät diverse Kooperationspartner. Er ist Vorsitzender des Sachverständigenbeirats für Naturschutz und Landschaftspflege.

Neben der beratenden Tätigkeit befasst sich der LB auch mit der Erarbeitung von fachlichen und wissenschaftlichen Grundlagen, wie sie in anderen Bundesländern von den Landesanstalten erstellt werden.

Seit dem 01.04.2001 ist Prof. Dr. Ingo Kowarik der Landesbeauftragte. Hauptberuflich leitet er am Institut für Ökologie der Technischen Universität Berlin das Fachgebiet Ökosystemkunde / Pflanzenökologie.