Bibliothek macht Schule

Bibliothek macht Schule II
Bild: dbv

Im Herbst 2008 wurde zwischen der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung und dem Landesverband Berlin im Deutschen Bibliotheksverband e.V. eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen, deren Ziel die Kooperation von Schulen mit den öffentlichen Bibliotheken zum Zweck der Leseförderung ist.

Bibliotheken unterstützen die Schüler*innen beim Erwerb von Sprach- und Lesekompetenz, fördern selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen und befähigen sie, aus dem Medienangebot auswählen zu können (Medienkompetenz).

Zusätzlich zu individuellen Kooperationsverträgen zwischen einzelnen Schulen und Bibliotheken informieren die Berliner Kinder- und Jugendbibliotheken als kompetente Bildungspartner über ihre Standardangebote, die von Bibliothekseinführungen bis zur Vermittlung von Recherchetechniken reichen.
Sie orientieren sich dabei an den Rahmenlehrplänen für die Berliner Schulen und stellen in diesem Faltblatt altersgerechte Bibliothekseinführungen in drei Modulen vor.

Ziel der Module ist es, die Schüler/innen mit den Fertigkeiten der Bibliotheksnutzung vertraut zu machen. Dies erfolgt in allen Berliner Kinder- und Jugendbibliotheken nach folgenden einheitlichen Rahmenbedingungen:

1. Durchführung der Bibliothekseinführungen durch Fachpersonal

2. Bibliothek als außerschulischer Lernort (Veranstaltungen finden in der Bibliothek statt)

3. Dauer: 60-90 Minuten

4. verbindliche Terminabsprachen

5. kostenlose Bibliotheksausweise für Lehrer*innen (Antragsformulare zum Download s. u.)

6. Bibliotheksausweise für Kinder nach Absprache

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere unterschiedliche Angebote und Veranstaltungen zur Sprach- und Leseförderung in den Berliner Kinder- und Jugendbibliotheken. Bitte informieren Sie sich in Ihrer Bibliothek vor Ort und lassen sich individuell beraten.

Antragsformular Bibliotheksausweis Kita Schule

PDF-Dokument (12.7 kB)

Antragsformular Bibliotheksausweis Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

PDF-Dokument (7.6 kB)