Umwelt- und Naturschutz-News

Aktuelles Bühne
Bild: Brano Hudak

Nachstehend bieten wir Ihnen aktuelle Informationen zu Themen des Umwelt- und Naturschutzes, präsentiert unmittelbar von Umwelt- und Naturschutzbehörden aus Berlin und ganz Deutschland.

Für die hierdurch angebotenen Inhalte dieses Serviceangebotes übernehmen wir keine redaktionelle Verantwortung.

Nachfragen zu den einzelnen Informationen richten Sie bitte direkt an die jeweiligen Informationsanbieter.

Informationen aus der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin

Umsetzungsphase für die CO2-neutrale Berliner Verwaltung beginnt

23.08.2019 12:02 Uhr

Berlins Verwaltungen machen sich auf den Weg hin zur Klimaneutralität und wollen dafür bis zum Jahr 2030 den CO2- Ausstoß auf Senats- und Bezirksebene erheblich reduzieren: Seien es energieeffizientere Bürogeräte, der Umstieg auf klimafreundlichere Verkehrsmittel bei Dienstfahrten oder ein ressourcenschonendes Beschaffungswesen – über viele Bereiche sollen die Potenziale zur Reduktion von CO2-Emissionen ausgeschöpft werden.

Weitere Informationen

Wegen Korrosionsschäden: Instandsetzung der Schlossbrücke in Berlin-Charlottenburg dauert an

23.08.2019 09:48 Uhr

Sperrung und Verkehrsumleitungen bis Mitte Oktober 2019 verlängert Seit Juli 2019 laufen Instandhaltungsarbeiten an der (1929 erstmals eröffneten) Schlossbrücke in Charlottenburg. Mittlerweile ist der vollständige Rückbau des Fahrbahnaufbaus, der Brückenabdichtung, der Übergangskonstruktionen und der alten Lager abgeschlossen. Im Zuge dessen sind allerdings erhebliche Korrosionsschäden der komplexen Lagerkonstruktion vorgefunden worden:

Weitere Informationen

Dritte Bürgerveranstaltung zum Verkehrskonzept in Mahlsdorf

22.08.2019 17:56 Uhr

Senatsverwaltung informierte über aktuelle Planungsschritte zu Straßenbahn und Autoverkehr. Die dringend benötigte Neusortierung des Kiezverkehrs rückt näher Zur dritten Informationsveranstaltung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zum Verkehrskonzept in Mahlsdorf kamen gestern mehr als hundert interessierte Mahlsdorferinnen und Mahlsdorfer in die Kiekemal Grundschule am Hultschiner Damm.

Weitere Informationen

Sowjetischer Ehrenhain auf dem Parkfriedhof in Marzahn saniert

22.08.2019 15:59 Uhr

Der sowjetische Ehrenhain und Soldatenfriedhof auf dem Parkfriedhof in Marzahn wurde umfangreich saniert. Die Sanierungsmaßnahmen betrafen die denkmalgerechte Wiederherstellung der Holzpergola, die Sanierung der Polygonalplattenfläche, die Steinkonstruktion der Pergola, den Obelisken einschließlich der Treppenanlagen sowie die Mauern und Eingangsbereiche. Darüber hinaus wurden die Beschriftungen der 50 Grabsteine am Hauptweg wieder lesbar gemacht und neue Baumpflanzungen vorgenommen.

Weitere Informationen

Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde erhält Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

22.08.2019 14:01 Uhr

Die Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde erhielt heute als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt eine Auszeichnung. Diese Auszeichnung wird an vorbildliche Projekte verliehen, die sich in besonderer Weise für den Erhalt der biologischen Vielfalt in Deutschland einsetzen. Die Würdigung nahmen Umweltminister Jörg Vogelsänger für Brandenburg und Dr.

Weitere Informationen

Informationen aus dem Bundesumweltministerium

Künstliche Intelligenz für den Umweltschutz nutzen

21.08.2019 17:37 Uhr

Das Bundesumweltministerium hat heute seine neue Förderinitiative “KI-Leuchttürme für Umwelt, Klima, Natur und Ressourcen” gestartet. Dazu stehen aus dem Haushalt 2019 Fördermittel in Höhe von 27 Millionen Euro bereit.

Weitere Informationen

Nitratrichtlinie: Bundesregierung schlägt weitere Anpassungen der Düngeverordnung vor

21.08.2019 15:22 Uhr

Das Bundesagrarministerium und das Bundesumweltministerium haben sich auf verschärfende Anpassungen zur Düngeverordnung geeinigt. Diese werden auch der EU-Kommission vorgelegt.

Weitere Informationen

Schulze: Die Arktis verändert sich dramatisch – nicht nur durch den Klimawandel

21.08.2019 11:07 Uhr

Die neuen “Leitlinien deutscher Arktispolitik” zielen auf einen konsequenten Klima-, Umwelt- und Naturschutz in dieser besonders sensiblen Region ab. Unter anderem soll die Seeschifffahrt umweltverträglicher werden.

Weitere Informationen

Weniger korrosive Feinstäube in kleinem Chemieunternehmen

16.08.2019 12:05 Uhr

Mit dem Pilotprojekt der Schäfer Metallurgie GmbH sollen Staubemissionen von circa 22,5 Tonnen diffuser Feinstäube pro Jahr gemindert werden. Die Förderung erfolgt aus dem Umweltinnovationsprogramm.

Weitere Informationen

Jugendstudie: Engagement für den Klimaschutz geht weiter

16.08.2019 10:05 Uhr

Umwelt- und Klimaschutz ist bei den 14- bis 22-Jährigen laut der Jugendstudie das wichtigste gesellschaftliche Thema. Gesamtergebnisse der Studie werden Anfang 2020 bei einer Jugendkonferenz vorgestellt.

Weitere Informationen

Weitere Meldungen

Informationen aus dem Umweltbundesamt

Umweltbundesamt startet App zu Luftqualität für Android- und iPhone-Geräte

20.08.2019 10:00 Uhr

Wie gut ist die Luft, die wir atmen? Verlässliche und aktuelle Informationen dazu gibt es ab sofort in der kostenlosen und werbefreien Android- und iPhone-App „Luftqualität“ des Umweltbundesamtes (UBA). Die App stellt stündlich aktualisierte Daten für die gesundheitsgefährdenden Schadstoffe Feinstaub (PM10), Stickstoffdioxid und Ozon zur Verfügung. Die Daten stammen von über 400 Luftmessstationen aus ganz Deutschland. Ein Luftqualitätsindex, der von „sehr gut“ bis „sehr schlecht“ reicht, informiert zudem auf einen Blick über die Luftqualität an jeder Station. Je nach Wert gibt die App Gesundheitstipps für Aktivitäten im Freien. Auch der Empfang von Warnhinweisen kann eingestellt werden, um bei schlechter Luftqualität schnell informiert zu sein. Gleichzeitig zum Launch hat das UBA auch sein Luftdaten-Webportal weiterentwickelt und noch übersichtlicher gestaltet.

Weitere Informationen

Viel Sonne und Wind sorgen für Stromrekorde

15.08.2019 13:30 Uhr

Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien legte im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nochmals deutlich zu. Insgesamt wurden in den ersten sechs Monaten des Jahres etwa 129 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt und damit etwa zehn Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2018 (plus zwölf Milliarden kWh). Das zeigen die Daten der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat). Damit setzt sich der Anstieg der Vorjahre weiter fort. 2018 wurden bereits 38 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland aus erneuerbaren Energien gedeckt – dieser Wert wurde im ersten Halbjahr 2019 nochmal deutlich übertroffen und liegt nach vorläufigen Schätzungen bei etwa 44 Prozent.

Weitere Informationen

Sammelquote von 45 Prozent für Elektroaltgeräte 2017 erfüllt

06.08.2019 09:30 Uhr

2017 wurden in Deutschland erstmals über zwei Millionen Tonnen Elektro- und Elektronikgeräte in Verkehr gebracht. Die Sammelmenge an Elektroaltgeräten betrug 836.907 Tonnen, wodurch die seit 2016 geltende Sammelquote von 45 Prozent knapp eingehalten wurde. Ab 2019 gilt eine Sammelquote von mindestens 65 Prozent. Um diese zu erreichen müssen insbesondere noch viel mehr Haushaltsgroßgeräte wie Waschmaschinen und Kühlschränke eingesammelt werden.

Weitere Informationen

Gesund durch den Sommer

19.06.2019 10:00 Uhr

Sommer, Sonne, Urlaubszeit und Badespaß: Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Zeit im Jahr. Doch jüngst der heiße Sommer 2018 zeigte, dass neben viel Spaß und Entspannung vor allem die Gesundheit zählt. Über den richtigen Umgang mit der „Schattenseite“ des Sommers informiert eine neue Broschüre vom Deutschen Wetterdienst (DWD) und Umweltbundesamt (UBA).

Weitere Informationen

Mehr Umweltschutz beim Onlinehandel

18.06.2019 10:15 Uhr

Rund um die Uhr und (von) überall einkaufen – der Onlinehandel macht es möglich. Als Folge werden Waren aber vielfach auch wieder zurückgesandt und dann zu oft vernichtet. Außerdem gelangen zudem Produkte aus Ländern außerhalb der EU (Drittländer) nach Deutschland, die nicht immer konform mit EU-Regelungen im Umwelt- und Gesundheitsbereich sind. „Hier ist ein Nachsteuern dringend geboten – vor allem im Online-Handel. Wir empfehlen, dass Betreiber von Online-Plattformen verpflichtend prüfen müssen, ob die dort angebotenen Elektro- und Elektronikprodukte, Batterien sowie Verpackungen von den Anbietern ordnungsgemäß registriert sind.“, sagte Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes (UBA). Am 18. Juni 2019 diskutieren rund 160 Fachleute auf der – in Zusammenarbeit mit dem UBA veranstalteten – BMU/BMJV- Konferenz weitere Erfordernisse für eine effiziente Regulierung und Überwachung bei Elektrogeräten, Batterien und Verpackungen sowie Chemikalien.

Weitere Informationen

Homepage des Anbieters

Informationen aus dem Bundesamt für Naturschutz

Daniela Danz und Martina Maria Kieninger erhalten Deutschen Preis für Nature Writing 2019

22.08.2019 14:00 Uhr

Preisverleihung am 30. August in Berlin
Gemeinsame Pressemitteilung mit dem Verlag „Matthes & Seitz“

Weitere Informationen

Drömling: vom Naturschutzgroßprojekt zum Biosphärenreservat

13.08.2019 08:10 Uhr

BfN-Präsidentin informierte sich über Moor-Renaturierungen
Geplante Ausweisung des Grünen Bandes Sachsen-Anhalt als Nationales Naturmonument stärkt Nationalen Biotopverbund

Weitere Informationen

Moore: Renaturierungen für den Natur- und Klimaschutz

13.08.2019 07:56 Uhr

Hammeniederung: Naturschutzgroßprojekt mit erfolgreicher Entwicklung
Gemeinsame Pressemitteilung mit dem Landkreis Osterholz

Weitere Informationen

Naturschutz im Klimawandel: Bremer Projekt mit Vorbildcharakter

12.08.2019 17:45 Uhr

Schutz von Arten, Lebensräumen und Ökosystemleistungen unter sich ändernden klimatischen Bedingungen
ein Forschungs- und Entwicklungs-Vorhaben im Bundesprogramm Biologische Vielfalt

Weitere Informationen

Wiederherstellung von Lebensräumen auf Hochmoorgrünland

12.08.2019 17:04 Uhr

Intensive Nutzung ist mitverantwortlich für den Klimawandel und Verlust der Artenvielfalt.
„Optimoor“: ein Erprobungs- und Entwicklungsvorhaben

Weitere Informationen

Homepage des Anbieters

Informationen aus den Berliner Bezirksämtern

Einladung zum Sommerfest im Robinienwäldchen

23.08.2019 13:38 Uhr

Die Bezirksstadträtin für Finanzen, Umwelt, Kultur und Weiterbildung, Clara Herrmann, informiert: Unser Naturerfahrungsraum Robinienwäldchen veranstaltet ein kleines Sommerfest für Anwohner*innen und Interessierte. * Freitag, den 30. August, von 14 bis 18 Uhr * Hallesche Straße 131 / Möckernstraße in 10963 Berlin Ideen zur Gestaltung und Mitwirkung sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen

Umzug des Umwelt- und Naturschutzamtes Pankow in der Zeit vom 27. bis 29.08.2019

22.08.2019 12:53 Uhr

Das Umwelt – und Naturschutzamt Pankow zieht vom 27.08. bis 29.08.2019 in das Dienstgebäude, Storkower Straße 115, 10407 Berlin, um. In der Zeit ist das Amt weder telefonisch noch per E-Mail erreichbar. Ab Freitag, dem 30.08.2019 ist die Behörde unter den bekannten Telefonnummern und Mailadresse wieder zu erreichen. In dringenden Fällen besteht die Möglichkeit sich an das Büro des Bezirksstadtrates für Umwelt- und öffentliche Ordnung, Frau Bartylla, Telefon: 030 90 295-6301 bzw.

Weitere Informationen

Baumfällungen in der 35. Kalenderwoche 2019

22.08.2019 09:23 Uhr

Das Straßen- und Grünflächenamt muss in der 35. Kalenderwoche aus Gründen der Verkehrssicherheit folgende Bäume fällen: 27.08.2019 Alt-Treptow GA Martin-Hoffmann-Straße * Baum-Nr.: 17 * Baumart: Kastanie * Umfang in cm: 120 * Höhe in m: 90 * Fällgrund:Pilzbefall, Bruchgefahr Der Tatbestand einer Legalausnahme gem.

Weitere Informationen

Tadschikistan - Vortrag und Kurzfilm am 11.09.2019

22.08.2019 06:00 Uhr

Eine Fahrt mit dem Geländewagen auf dem Pamir-Highway durch eine der beeindruckendsten Hochgebirgslandschaften der Erde gehört zu den Höhepunkten einer Reise durch dieses Land. Die Bewohner Tadschikistan sind sehr gastfreundlich und besonders Deutschen gegenüber aufgeschlossen. Ort: Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, 14167 Berlin Termin: 11.09.2019 Beginn: 15:00 Uhr Dozentin: Tania Contenius Anmeldung ab sofort: in der Freizeitstätte Süd, Tel.: (030) 84 50 77 60 (Frau Klews)

Weitere Informationen

Beteiligung zur Umgestaltung des Bruno-Baum-Grünzugs

21.08.2019 13:59 Uhr

Der Bruno-Baum-Grünzug ist die zentrale Grünfläche zwischen dem S-Bahnhof Poelchaustraße und der Marzahner Promenade. Für die Anwohnerinnen und Anwohner ist er eine wichtige Wegeverbindung und ein gut genutzter Erholungsraum. Allerdings ist der Grünzug in die Jahre gekommen und braucht dringend eine Auffrischung.

Weitere Informationen

Referat zum Thema "PV und Speicher zur Eigenstromnutzung " am 06.09.2019

21.08.2019 07:15 Uhr

Hinweis auf eine neue Experten-Qualifikation des Aktionskreises Energie e.V.: “PV und Speicher zur Eigenstromnutzung – Konzepte, Planungsgrundlagen, Ausschreibung” Referent: Thomas Seltmann, Photovoltaikratgeber Datum: Freitag, den 06. September 2019 Zeit: 9:00 – 17:00 Ort: KEBAB Vortragsraum, Flanaganstraße 45, 14195 Berlin Moderation: Dipl.-Ing. Georg Schmid, Aktionskreis Energie e.V.

Weitere Informationen

"3.000 Schritte EXTRA" - ein gesunder Bezirksspaziergang am 13.09.2019

21.08.2019 06:32 Uhr

Unter diesem Titel möchten wir Sie auch in diesem Jahr wieder zu einem kostenfreien Spaziergang durch den Grunewald in Begleitung der Bezirksstadträtin Carolina Böhm einladen. Am Freitag, den 13. September 2019 treffen sich alle Interessierten um 14.00 Uhr am Grunewaldturm.

Weitere Informationen

250 Jahre Alexander von Humboldt: Ausstellungseröffnung „Humboldts Tierleben“

20.08.2019 16:29 Uhr

Am Montag, dem 2. September, um 19.30 Uhr eröffnet Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) in der Humboldt-Bibliothek die Ausstellung „Humboldts Tierleben“, die der Bezirk in Zusammenarbeit mit dem Verlag Friedenauer Presse ausrichtet. Die Ausstellung zeigt Tierzeichnungen aus dem Band „Alexander von Humboldt – Tierleben“, die mit kurzen textlichen Einordnungen der Herausgeberin und Originalzitaten Alexander von Humboldts einen Einblick in seine Forschung über Tiere geben.

Weitere Informationen

fLotte kommunal kommt nach Tempelhof-Schöneberg

20.08.2019 15:39 Uhr

Kostenfreies Ausleihen von Lastenrädern für ein bis drei Tage Das Angebot der fLotte-kommunal gibt es bald auch in Tempelhof-Schöneberg. Ab Herbst dieses Jahres wird es 10 Lastenräder zur kostenfreien Ausleihe im Bezirk geben. Diese werden vornehmlich in öffentlichen Einrichtungen wie Bibliotheken stationiert sein. Das Bezirksamt arbeitet mit dem Projekt “fLotte” des adfc-Berlin e. V. zusammen.

Weitere Informationen

Aus Alt mach NEU!

20.08.2019 15:04 Uhr

– Weiternutzen statt Wegwerfen: Fahrrad-Recycling in Spandau unterstützen – Die Umwelt schützen, Müll vermeiden und soziale Projekte unterstützen – mit dem neuen Angebot zum Fahrrad-Recycling verwirklichen LIFE e.V. und die KlimaWerkstatt Spandau mehrere Ziele gleichzeitig. Alte und defekte Fahrräder können ab sofort bei verschiedenen Sammelstellen und bei Veranstaltungen in Spandau abgegeben werden. Unser Kooperationspartner C.U.B.A.

Weitere Informationen