Coronavirus (COVID-19) – Informationen und Unterstützung für Unternehmen in Berlin

Inhaltsspalte

WORT-BILD-TERMIN: Aktionsprogramm „Sauberes Berlin“

Pressemitteilung vom 20.02.2019

Sauberkeit ist ein Gradmesser für Lebensqualität und Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt. In einer wachsenden Stadt wie Berlin steigen mit den Einwohnerzahlen zugleich auch die zu entsorgenden Müllmengen und der Reinigungsbedarf in Parks und Straßen.

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe unterstützt die Bezirke bei der gemeinsamen Aufgabe, die Stadtsauberkeit zu verbessern. Mit dem Aktionsprogramm „Sauberes Berlin“ werden die Bezirke finanziell unterstützt, um unsere Stadt sauberer zu gestalten und Vermüllung zu vermeiden.

Wirtschaftssenatorin Ramona Pop wird Ihnen gemeinsam mit Martin Hikel, Bezirksbürgermeister von Neukölln, Projekte aus dem Aktionsprogramm „Sauberes Berlin“ präsentieren sowie einen Einblick in die Gesamtstrategie „Saubere Stadt“ geben. Vorgestellt werden die vom Bezirk Neukölln im Rahmen des Programms angeschafften E-Lastenräder, die künftig für Putzaktionen im Kiez und zur Sperrmüllentsorgung kostenlos ausgeliehen werden können.

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressetermin am:

Montag, 25. Februar 2019, 11 Uhr
Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Straße 83, 12043 Berlin
Treffpunkt: Rathausvorplatz

Wir bitten um Ihre Zusage per E-Mail bis Freitag, 22. Februar 2019 an

pressestelle@senweb.berlin.de.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.