Schöffen und ehrenamtliche Richterinnen und Richter

  • Das Schöffenamt ist ein Ehrenamt (§§ 31, 77 des Gerichtsverfassungsgesetzes – GVG).
  • Jeder Staatsbürger ist zur Übernahme dieser ehrenamtlichen Tätigkeit verpflichtet .
  • Über die Möglichkeit der Entbindung von dem Schöffenamt entscheidet das Gericht nach Anhörung der Staatsanwaltschaft (vgl. Nr. 8 Abs. 5, Nr. 9 Abs. 3).

Merkblatt Schöffen (Vordruck 124)

PDF-Dokument (118.1 kB) - Stand: 11/2017

Merkblatt: ehrenamtlicher Richter/-innen und die sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen ihrer Tätigkeit (StP 267)

PDF-Dokument (16.2 kB) - Stand: 6/2010

Antrag auf Entschädigung (KS 2)

online ausfüllbar

PDF-Dokument (111.3 kB) - Stand: 1/2015

Bescheinigung über Verdienstausfall (AVR 16)

online ausfüllbar

PDF-Dokument (99.5 kB) - Stand: 1/2015