Coronavirus (COVID-19) – Informationen und Unterstützung für Unternehmen in Berlin

Inhaltsspalte

Neue Online-Karte präsentiert geförderte GRW-Projekte

Pressemitteilung vom 18.09.2019

Die digitale Karte für geförderte GRW-Projekte geht an den Start. Die interaktive Online-Präsentation macht die Vielfalt der GRW-Förderung in der Hauptstadt sichtbar: Interessierte können schnell erfahren, welches Projekt in ihrem Bezirk gefördert wurde.

Auf der Internetseite der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe unter https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/gruenden-und-foerdern/investitionsfoerderung/wachsen/grw-projekte/ können Interessierte sich darüber informieren, welche Unternehmen und welche Infrastrukturmaßnahmen seit Beginn der Legislaturperiode 2016 gefördert wurden. Auch auf dem Berliner Datenportal sind diese Informationen abrufbar.

Regelmäßig berichtet die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe über neue Projekte der Gemeinschaftsaufgabe “Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” (GRW) in der Presse sowie im Internet in der Zuwendungs- und Transparenzdatenbank.

Die Darstellung in einer digitalen Karte ist ein weiterer Schritt zu mehr Information und Transparenz. In der Suchmaske kann unter bestimmten Kriterien wie Förderbereich oder Bezirk gesucht werden. Es reicht aber auch ein Klick in den entsprechenden Bezirk um die Projekte zu sehen.

Die GRW ist das bedeutendste Wirtschaftsförderinstrument in Berlin. Sie ist als Instrument der Regionalförderung im Grundgesetz als gemeinsame Bund-Länder-Aufgabe zur Herstellung gleicher Lebensverhältnisse verankert. Jeweils 50 % der Summe werden durch den Bund und das Land Berlin finanziert.