Verlängerung der Förderung für Präsentationsorte, die ein Programm für junges Publikum anbieten 2021

Pressemitteilung vom 01.09.2021

Die Kulturverwaltung des Landes Berlin verlängert 12 Projektförderungen für Präsentationsorte, die im Bereich des Tanzes und der darstellenden und performativen Künste ein Programm für junges Publikum anbieten bis zum 31. Dezember 2021.

Es handelt sich um die Weiterführung der Förderung von 12 Präsentationsorten, die ein Programm für junges Publikum anbieten, welche im letzten Jahr von einer unabhängigen Jury ausgewählt wurden:

  • Tim Sandweg (Dramaturg, Künstlerischer Leiter der Schaubude Berlin und des Festivals Theater der Dinge)
  • Stephan Behrmann (Theaterwissenschaftler, Dramaturg, Dozent und Geschäftsführer des Bundesverbandes freie Darstellende Künste)
  • Gerhard Drexel (Mitglied des JKS Beirates und der Ikarus Jury, freier Autor)
  • Britta Richter (Leiterin Kulturhaus Spandau/Freilichtbühne an der Zitadelle, stellvertretende Leiterin Fachbereich Kultur, Bezirksamt Spandau)
  • Theresa Schomburg (freie Journalistin)

Die 12 Projektförderungen gehen an:

Pressemitteilung mit Übersicht

PDF-Dokument (93.6 kB) - Stand: 01. September 2021

Kulturstaatssekretär Dr. Torsten Wöhlert wünscht allen Beteiligten weiterhin viel Erfolg bei ihren Vorhaben.