Direkt zum Inhalt der Seite springen

Amtsgericht Schöneberg

Beim Amtsgericht Schöneberg werden aus Sicherheitsgründen Einlasskontrollen durchgeführt. Für die damit verbundenen Erschwernisse wird um Verständnis gebeten, zumal diese Maßnahmen auch der Sicherheit der Besucher dienen.

Sie helfen uns sehr, einen Rückstau bei der Einlasskontrolle zu vermeiden, wenn Sie zügig Ihre Taschen auf dem Kontrolltisch ablegen und alle metallischen Gegenstände, die Sie bei sich tragen, in die dafür vorgesehenen Ablageschalen legen.

Rechtsanwälte werden gebeten, ihren Anwaltsausweis vorzuzeigen.
Referendare sollten ihre Ausbildungsverfügung und ihren Ausweis bereit halten.

Lage
Hauptsitz: Grunewaldstraße 66-67, 10823 Berlin: Stadtplan
(Beratungshilfe, Betreuungs- und Vormundschaftssachen, Familiensachen, Info- und Rechtsantragstelle, Insolvenzsachen, Rechtshilfesachen, Standesamts- und Transsexuellensachen, Verteilerstelle für Gerichtsvollzieheraufträge, Zivilprozess, Zwangsvollstreckung)

Zweigstelle: Ringstraße 9, 12203 Berlin: Stadtplan
(Grundbuchsachen, Nachlasssachen, Wohnungseigentumssachen, Zwangsversteigerungssachen, Zwangsverwaltungssachen, Aufgebotssachen)
Verkehrsanbindung
Sie erreichen das Amtsgericht Schöneberg bzw. das Grundbuchamt sowie die Abteilungen für Nachlasssachen in der Ringstraße mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln(Externer Link):

Schöneberg / Grunewaldstraße:
U-Bahn Linie 7 (Ausstieg: U-Bhf. Eisenacher Straße oder Bayerischer Platz)
U-Bahn Linie 4 (Ausstieg: U-Bhf. Bayerischer Platz)

Bus Linie M46 (Ausstieg: Martin-Luther-Straße Ecke Grunewaldstrasse) oder
Bus Linie 104 (Ausstieg: Rathaus Schöneberg mit fünf Minuten Fußweg)

Lichterfelde / Ringstraße:
S-Bahn Linie 1 (Ausstieg: Bhf. Lichterfelde West mit ca. 20 Minuten Fußweg)
Bus Linien X11, M85, 285
Allgemeine Öffnungszeiten
Publikumsverkehr:
in den Geschäftsstellen
in der Info- und Rechtsantragstelle
  • montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Zusätzlich für die Info- und Rechtsantragstelle - bevorzugt für Berufstätige -
  • donnerstags von 15:00 bis 18:00 Uhr.

In dringenden Fällen besteht die Möglichkeit einer Terminvereinbarung auch außerhalb der Sprechzeiten.


Hinweis:
Eine allgemeine Verfahrensauskunft sowie eine Vorprüfung von Neuanträgen findet in der Infostelle statt.
Die tatsächliche Antragstellung erfolgt sodann in der entsprechenden Fachabteilung des Hauses.

Bei Erklärungen zum Austritt aus einer Religionsgemeinschaft ist ein deutscher Personalausweis, bei einem Pass zusätzlich die Anmeldebestätigung vorzulegen. Verheiratete, geschiedene oder verwitwete Personen müssen zusätzlich das Familienbuch, bzw. die Heiratsurkunde oder das Scheidungsurteil bzw. den Scheidungsbeschluss mitbringen.

Kontakt

Amtsgericht Schöneberg
Grunewaldstraße 66-67
10823 Berlin
Postanschrift: 10820 Berlin
Stadtplan
Tel.: +49(0)30 90159 - 0
interne Einwahl: 9159 - 0
Fax: +49(0)30 90159 - 429
Zweigstelle:
Ringstraße 9
12203 Berlin

Stadtplan
Tel.: +49(0)30 90 186 - 0
interne Einwahl: 9186 - 0
Fax: +49(0)30 90 186 - 402
Klagen, Verfahrensanträge oder Schriftsätze in Gerichtsverfahren können per E-Mail nicht rechtswirksam eingereicht werden.
Nutzen Sie dafür bitte das EGVP, das auch für Anträge in Verwaltungsangelegenheiten genutzt werden kann.

Barrierefreier Zugang


Grunewaldstraße:
Bitte benutzen Sie die Klingel am Haupteingang oder an den Eingängen über den Parkplatz in der Gothaer Straße. Sie werden sodann von einem Mitarbeiter in Empfang genommen.
Hinweise zu barrierefreien Dokumenten im gerichtlichen Verfahren

PDF-Dateien

Um PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie einen PDF-Betrachter.