Direkt zum Inhalt der Seite springen

Amtsgericht Pankow/Weißensee


Amtsgericht Pankow/Weißensee, Parkstraße 71, 13086 Berlin

Präsidentin: Martina Gerlach
Vizepräsidentin: N.N.



Das Amtsgericht Pankow/Weißensee ist zuständig für die Ortsteile Weißensee, Blankenburg, Heinersdorf, Karow, Stadtrandsiedlung Malchow, Pankow, Blanken-
felde, Buch, Französisch Buchholz, Niederschönhausen, Rosenthal und Wilhelmsruh.

Für den Ortsteil Prenzlauer Berg ist das Amtsgericht Mitte zuständig.

Die Abteilungen für Zivilprozessverfahren, Nachlasssachen, Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung, Zwangsverwaltung und Insolvenzverfahren befinden sich in der Parkstraße 71, 13086 Berlin (Weißensee).

Das Familien- und Betreuungsgericht befindet sich in der Kissingenstraße 5-6, 13189 Berlin (Pankow).

Auf den Internetseiten des Kammergerichts finden Sie das für Ihren Bezirk zuständige Grundbuchamt.

Hier können Sie mittels Postleitzahl Ihr zuständiges Gericht ermitteln.


Achtung!

In der Zeit vom 25. bis 29. August 2014 ist die Nachlassgeschäftsstelle im Dienstgebäude Parkstraße 71 nur von 09:00 bis 11:00 Uhr geöffnet. Für alle anderen Geschäftsstellen, die Info- und die Rechtsantragsstellen gelten die regulären Öffnungszeiten.


Allgemeine Öffnungszeiten

Info- und Rechtsantragstellen
Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich - bevorzugt für Berufstätige - von 15:00 bis 18:00 Uhr mehr »


Geschäftsstellen, Gerichtszahlstellen und
Verteilerstelle für Gerichtsvollzieheraufträge

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr mehr »


Kirchenaustritt: Bitte beachten Sie

Seit 30. April 2014 ist für die Bearbeitung der Austrittserklärung durch das Amtsgericht nach den Bestimmungen des Justizverwaltungskostengesetzes eine Gebühr in Höhe von 30,00 € im Voraus zu entrichten. Sofern Sie verheiratet oder verpartnert sind, ist die Vorlage des Familien- oder Lebenspartnerschaftsbuches, mindestens aber der entsprechenden Urkunde, notwendig, damit die erforderlichen Benachrichtigungen veranlasst werden können. Weitere Informationen finden Sie hier.


Wichtige Information für Besucherinnen und Besucher

Zur Sicherung des Amtsgerichts Pankow/Weißensee müssen die Besucher beim Betreten des Hauses damit rechnen, dass sie eingehend kontrolliert werden. Für die damit verbundenen Erschwernisse wird um Verständnis gebeten. Diese Maßnahmen dienen auch Ihrer Sicherheit. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, wird gebeten, unter Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises möglichst rechtzeitig zu erscheinen. Gegenstände, die für tätliche Angriffe oder für Störungen der Gerichtsverhandlungen missbraucht werden können, dürfen nicht in das Gebäude gebracht werden. Für dennoch mitgeführte Gegenstände bestehen keine Verwahrmöglichkeiten.


Allgemeine Hinweise

Allgemeine Hinweise

Verkehrsanbindung, Öffnungszeiten, Info-
und Rechtsantragstelle   mehr »

Geschäftsverteilung

Geschäftsverteilung

Geschäftsverteilungsplan,
allgemeine zivilrecht-
liche Zuständigkeiten   mehr »

Formularservice

Formularservice

Formulare, Merkblätter und Infobroschüren der Berliner Justiz   mehr »

Formulare

Formulare

des Amtsgerichts Pankow/Weißensee    mehr »

Kinderbetreuung im "Kinderzimmer"

Kinderbetreuung im "Kinderzimmer"

am Familiengericht in der Kissingenstraße 5 - 6   mehr »

Das beschleunigte Familienverfahren

Das beschleunigte Familienverfahren

Kinder können
nicht warten!   mehr »

Presse

Presse

Sie gelangen auf die Sei-
ten des Kammergerichts   mehr »

Entscheidungen

Entscheidungen

Gerichtsentscheidungen
der Länder Berlin und Brandenburg   mehr »

Gerichte in Berlin

Gerichte in Berlin

Sie gelangen auf die Sei-
ten des Kammergerichts    mehr »

Kontakt

Amtsgericht Pankow/Weißensee
Parkstraße 71
13086 Berlin

Stadtplan

Tel.: +49 (0)30 90245 - 0
Fax: +49 (0)30 90245 - 400

Familien- und Betreuungssachen
Kissingenstraße 5-6
13189 Berlin

Stadtplan

Tel.: +40 (0)30 90245 - 0
Fax: +49 (0)30 90245 - 140

Verkehrsanbindungen

Barrierefreie Zugänge

Kontaktformular

Bankverbindung

Achtung

Klagen, Verfahrensanträge oder Schriftsätze in Ge-
richtsverfahren können per E-Mail nicht rechts-
wirksam
eingereicht werden. Nutzen Sie bitte dafür das egvp.