Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Impfangebot im ALEXA Berlin

Pressemitteilung vom 10.08.2021

Ab Mittwoch, 11. August 2021, besteht für Berlinerinnen und Berliner ein weiteres niederschwelliges Walk In-Impfangebot im Einkaufszentrum ALEXA Berlin am Alexanderplatz.

Ein mobiles Impfteam verimpft Moderna sowie Johnson&Johnson am Mittwoch, dem 11. August, von 15 bis 17 Uhr, und ab Donnerstag, dem 12. August, montags bis samstags von 10 bis 17 Uhr. Die Impfaktion findet im Erdgeschoss des Einkaufszentrums statt, zwischen den Geschäftsfilialen Mango und Fossil, und wird organisiert von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und dem Bezirk Mitte. Sie läuft sechs Wochen.

Das Impfangebot erfordert keine Anmeldung und richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger Berlins. Mitzubringen sind ein Ausweisdokument und, sofern vorhanden, ein Impfbuch. Der zweite Impftermin, den die Impfung mit Moderna erfordert, findet vier Wochen nach der Erstimpfung statt und wird vor Ort mitgeteilt.

ALEXA Berlin, Alexanderstraße 20, 10179 Berlin
Am Mittwoch, 11. August, 15-17 Uhr
Ab Donnerstag, 12. August, 10-17 Uhr

Pressekontakt: Moritz Quiske,
Pressesprecher der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
pressestelle@sengpg.berlin.de