Inhaltsspalte

Unter 25 Jahre

Schüler mit Daumen hoch
Bild: Syda Productions - Fotolia.com

3 U25 Teams sind für Sie da!

Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahre aus Pankow werden in 3 U25 Teams im Jobcenter Berlin Pankow beraten, wenn:

  • sie selbst leistungsberechtigt sind und Arbeitslosengeld II (sog. „Hartz IV“) erhalten oder
  • sie zu einem Haushalt gehören, in dem für sie Arbeitslosengeld II gezahlt wird.

Bei Bedarf unterstützen die Teams auch bei der Antragstellung (Leistungsbereich)

Worum geht es?

Nach dem Motto „Lass Dich nicht abhängen!“ wollen wir gemeinsam mit Ihnen den richtigen Ausbildungsplatz oder Arbeitsplatz finden.

Hierzu entwickeln wir zusammen mit Ihnen eine Strategie.

Wie läuft es ab?

Schon bei Ihrer Antragstellung auf Leistungen lernen Sie Ihre Vermittlungsfachkraft kennen.

Zuerst machen Sie sich mit Ihrer Vermittlungsfachkraft bekannt und besprechen Ihre persönliche Situation.

  • Welche Ziele haben Sie?
  • Welche Fähigkeiten haben Sie?
  • Stimmen Ziele und Ihre Vorstellungen mit Ihrer Qualifikation und Ihrer persönlichen Situation überein?

Wir finden gemeinsam mit Ihnen Antworten auf diese Fragen. Die Ergebnisse werden in einer so genannten Eingliederungsvereinbarung festgehalten. Anschließend suchen wir nach einem geeigneten Ausbildungsplatz/ Arbeitsplatz im Stellenangebot der Agentur für Arbeit. Wenn hier keine Möglichkeit besteht, helfen ggf. Weiterbildung, Berufsvorbereitung oder andere zielgerichtete Maßnahmen weiter.

Für Jugendliche und junge Erwachsene ohne abgeschlossene Berufsausbildung stehen auch die Angebote der Berufsberatung der Agentur für Arbeit zur Verfügung. Hier vermitteln wir Ihnen gerne den Kontakt. Wir betreuen Sie aber auch unabhängig davon und helfen in Fragen der Berufswahl und Ausbildungsstellenvermittlung weiter, wenn es nach der Schule nicht gleich mit einer Ausbildung geklappt hat.

Und wenn es trotzdem nicht klappt …

Stellen Sie im Beratungsgespräch bei Ihrer Vermittlungsfachkraft alle Fragen, die Sie bewegen. Alles, was Sie hindern könnte, um eine Ausbildung erfolgreich durchzuziehen oder ein Jobangebot wahrzunehmen, können Sie besprechen. Die Unterstützung und Hilfen sind vielfältig. Einige Hilfen führen wir selbst durch, andere vermitteln wir, z.B.

  • Unterstützung bei der Kitaplatzsuche
  • Hilfen zur Schuldenberatung
  • Hilfen zur Drogenberatung
  • Was tun bei häuslicher Gewalt?
  • Arbeiten trotz psychischer Einschränkungen?
  • Wie geht es nach der Haft weiter?

Scheuen Sie sich nicht, vielfältige Probleme anzusprechen. Hierzu bieten wir Ihnen die Unterstützung im beschäftigungsorientierten Fallmanagement an.

Flyer Fallmanagement

PDF-Dokument (136.8 kB)

Kontakt

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrer Vermittlungsfachkraft oder teilen Sie Ihren Beratungswunsch dem Service Center unter Tel.: 030 5555 34 2222* mit.
(*Es gelten ortsübliche Tarife vom dt. Festnetz/ Mobilfunkpreise können abweichen.)

Sie haben auch die Möglichkeit, im Rahmen der Sprechstundenzeiten im Jobcenter Berlin Pankow in der Eingangszone vorzusprechen, um an die Vermittlungsfachkraft weitergeleitet zu werden.

Seit dem 06.07.2016 sind wir in der Jugendberufsagentur, Standort Pankow für Sie da.

Informationen

Fördersystem U25

PDF-Dokument (367.3 kB)