Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter: berlin.de/corona
Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen und weiterführende Auswertungen finden Sie im Online-COVID-19-Lagebericht des Landes Berlin.
Der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung ist aufgrund des Einsatzes von vielen Beschäftigten im Krisenstab des Landes Berlin weiterhin eingeschränkt.

Inhaltsspalte

Senatsverwaltung für Gesundheit erlässt Änderungen der Pflegemaßnahmen-Covid-19-Verordnung

Pressemitteilung vom 04.02.2021

Die Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kalayci, hat Änderungen der Pflegemaßnahmen-Covid-19-Verordnung erlassen.

Danach wird angeordnet, dass sich Personal in stationären- bzw. teilstationären Pflegeeinrichtungen ab sofort täglich (in der Regel vor Dienstbeginn) auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 testen lassen muss. Bewohnende von stationären Einrichtungen werden weiterhin mindestens einmal im Monat, Bewohnende von teilstationären Pflegeeinrichtungen und Bewohnende von stationären Einrichtungen mit kognitiven Einschränkungen mehrmals pro Monat getestet. Zuständig für die Testungen sind die Einrichtungen.

Die geänderte Pflegemaßnahmen-Covid-19-Verordnung tritt am heutigen 04.Februar 2021 in Kraft.

Pressekontakt: Moritz Quiske,
Pressesprecher der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
(030) 9028-2853
pressestelle@sengpg.berlin.de