Zahlen, Fakten und Standortvorteile

Zahlen, Fakten und Standortvorteile

Warum Berlin?

Karte Lage Berlin

© Berlin Partner

Zahlreiche Neuansiedelungen und Unternehmensgründungen haben Berlin zu einem starken Wirtschaftsstandort gemacht. Mit einer gut ausgebauten Infrastruktur, einer hochmodernen Telekommunikationsstruktur sowie einer exzellenten Wissenschafts- und Forschungslandschaft bieten die Hauptstadt und ihr Umland Unternehmen optimale Standortbedingungen. Zudem garantiert die Hauptstadtregion ein großes Potenzial an qualifizierten Fach- und Führungskräften. Als Tor nach Mittel- und Osteuropa und zu den Wirtschaftsregionen Westeuropas zeichnet sich Berlin durch eine geografisch und strategisch vorteilhafte Lage aus.


10 Gründe für den Investitionsstandort Berlin

Höchste Forscher- und Akademikerdichte Deutschlands (pro Kopf)
Hohe Produktivität bei niedrigen Arbeitskosten
Exzellente Infrastruktur der Hauptstadtregion
Attraktive Immobilien in allen Lagen
Sitz von Parlament, Regierung und Spitzenverbänden der Wirtschaft
Hohe Flexibilität und Qualität der Arbeit
Deutschlandweit einzigartige Wissenschafts- und Forschungslandschaft
Effiziente Unternehmensnetzwerke und Kompetenzzentren
Familienfreundliches Umfeld
Hohe Lebensqualität

Wirtschaft und Konjunktur

Business Graph / Statistik-Diagramm
© iStockphoto.com/Pablo631
Seit Jahren befindet sich die Berliner Wirtschaft auf Expansionskurs, zahlreiche neue Arbeitsplätze entstehen. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe informiert regelmäßig über die konjunkturelle Entwicklung und die Struktur der Berliner Wirtschaft.

Berliner Wirtschaftsdaten
Jahres- und Quartalsberichte der Senatsverwaltung

Berlin - the place to be

Aktualisierung: 12. Dezember 2018