Messestandort Berlin

Messestandort Berlin

In Berlin trifft sich die Welt.

Südeingang Messe Berlin

© Messe Berlin GmbH

Die Hauptstadt ist schon lange als internationaler Kongress- und Messestandort etabliert und die Nummer eins unter den Kongressstädten in Deutschland. Daneben zählt Berlin laut Städte-Ranking der International Congress & Convention Association zu den vier bedeutendsten Standorten für Verbandskongresse weltweit.

Als Tagungs- und Kongressstandort bietet Berlin die Vorteile einer hervorragenden Infrastruktur, der modernsten Hotellandschaft Europas, eines vielseitigen Dienstleistungsangebotes sowie eines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses. Die außerordentlich guten Standortbedingungen werden durch den umfassenden Service der Kongressabteilung der Berlin Tourismus & Kongress GmbHsowie der Messe Berlin GmbH ergänzt.

Zu den bekanntesten Messen und Veranstaltungen in der Hauptstadt gehören neben der IFA die Internationale Grüne Woche, das art forum berlin sowie die Internationale Tourismus-Börse (ITB).

Mit dem Berlin ExpoCenter City verfügt die Messe Berlin über 160.000 m² Messegelände am Berliner Funkturm und mit dem Berlin ExpoCenter Airport über 20.000 m² Hallenkapazitäten und 130.000 m² Freigelände am künftigen Hauptstadtflughafen BER.

Die Attraktivität Berlins als Messe- und Kongressstandort hat große positive Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft: Über zwei Milliarden Euro wurden 2015 durch die mehr als elf Millionen Tagungs- und Kongressteilnehmer in Berlin erwirtschaftet.

Messeübersicht 2018

Internationale Leitmessen in Berlin

Aktualisierung: 20. Juni 2018